Cream - Wheels Of Fire

Genre: Studioalbum / Liveaufnahme
Veröffentlichung: August 1968
Produzent: Felix Pappalardi
Label: Polydor
Format: 2 LP / 2 CD (remastert)

Das dritte Album ist das musikalische Kernstück des Rocktrios und zugleich ein Meilenstein für die Rockmusik der 60er. Auf zwei LPs, die teilweise auch seperat erschienen sind, zeigen Eric, Jack und Ginger, dass auch mit Rock Musikgeschichte geschrieben werden kann. Die erste Scheibe beinhaltet den Studioteil mit den legendären Songs "White Room", "Those Were The Days" und "Born Under A Bad Sign". Auf der zweiten Seite erwarten den Hörer Mitschnitte der Fillmore-Konzerte in Los Angeles (7., 8. und 10. März 1968) mit ungewöhnlich langen Tracks. "Crossroads" hat sich zum Etikett-Livestück Eric Claptons entwickelt.

Tracklist:

1. White Room
2. Sitting On Top Of The World
3. Passing The Time
4. As You Said
5. Pressed Rat And Warthog
6. Politician
7. Those Were The Days
8. Born Under A Bad Sign
9. Deserted Cities Of The Heart

4:58
4:58
4:32
4:20
3:13
4:12
2:52
3:09
3:38
10. Crossroads (live)
11. Spoonful (live)
12. Raintime (live)
13. Toad
(live)
4:18
16:47
7:02
16:16

Besetzung:
Guitar, vocals: Eric Clapton
Bass, vocals: Jack Bruce
Drums: Ginger Baker
Viola, organ pedals, trumpet, tonette: Felix Pappalardi


In Deutschland erschienen

Schreibt eine Rezension!
Sendet dazu eine E-Mail an
webmaster@clapton.de
Der Text wird auf dieser Seite publiziert.