Und wieder mal ein Neuer

Neuigkeiten, Probleme, Anregungen, Geburtstage, Hochzeiten

Und wieder mal ein Neuer

Beitragvon TCR » So 3. Jul 2016, 23:05

Liebe Mitforisten,

als kleines Kind tanzte ich bereits vor den viel größeren Standboxen zu I shot the Sheriff und wurde mit dem Clapton-Virus durch meinen Vater infiziert. Mit 16 (2003 - viel zu spät!) stieg ich vom Skateboard auf die Gitarre um, so dass ich mir 2006 von meinem Ersparten zum Abitur eine Artist Series "Blackie" zulegte. Diese Gitarre werde ich mit ins Grab nehmen, so überzeugt bin ich von ihr. Sie hat zwar ihre Dings & Dongs und der Klarlack auf dem Fretboard ist teilweise nicht mehr perfekt, aber sie hat Charakter, klingt fantastisch und spielt sich traumhaft.
Mit der Zeit wurde ich dann doch immer besser, so dass ich mittlerweile nun - mit 29 - als Lehrer immer mal wieder den einen oder anderen Gig mit unserer Lehrerband und meiner Blackie spiele. Spielen tue ich momentan über einen Fender Tweed Blues Jr., den ich hier mal vor Jahren von einem sehr netten Forenmitglied über den Marktplatz gekauft habe (er kam aus Hamburg, glaube ich); die Gigs in der Aula spiele ich über die PA über ein Focusrite Scarlett mit BIAS FX (Soldano :D, mein Preset ist in der ToneCloud).

Eric Clapton, vor allem durch die recht kurze Derek & The Dominos-Ära - (Champ + Brownie!) und die Journeyman-Zeit (Soldano SLO100!) lassen mich nicht los. Nun stehe ich - wie viele vor mir - vor einem Dilemma."Kann noch eine zweite Clapton Strat ins Haus kommen?"

Meine Blackie ist toll so wie sie ist. Sie möchte ich nicht verändern und sie soll weiterhin mit mir altern. Aber ich habe so das Gefühl, dass sich Lace Sensor Gold Pickups ganz gut bei mir machen würden. Ich mag einfach den Sound aus der Journeyman-Zeit und glaube, dass sie ein wenig knackiger klingen als die Vintage Noiseless Pickups. Beweisen kann ich das allerdings nicht, da mir eine solche Gitarre noch nicht in die Hände geraten ist (Zumindest liest man es und gewinnt den Eindruck bei YouTube)

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich suche nach einer Clapton Strat in Pewter (passend zu den ersten grauen Haaren) mit Lace Sensor Pickups. Custom Shop Gitarren, so wie sie hier letztens angeboten wurden, sprengen aktuell leider meinen Geldbeutel. Falls sich jemand von einem solchen Schätzchen trennen kann, so würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen.

Die Alternative wäre ein vollausgestattes Lace Sensor Pickguard mit Clapton Midboost aus den USA, die ich mir einbauen lassen könnte. Hier bin ich jedoch noch etwas skeptisch, ob das alles passt :?

Ansonsten möchte ich in Zukunft hier und da in diesem Forum etwas mitdiskutieren. Sehr gerne auch über das oft verhasste Modelling, da ich "beide Welten" kenne und mich mit ihr beschäftige. Soziale Netzwerke sagen mir nicht zu und Foren mag ich seit meiner Teenagerzeit.

Viele Grüße,

Thomas

PS: Clapton habe ich bisher 3 mal live erleben dürfen.

PPS: Klaeptn habe ich bisher 2 mal live erleben dürfen. :D
TCR
 
Beiträge: 1
Registriert: So 3. Jul 2016, 22:34

Re: Und wieder mal ein Neuer

Beitragvon layla » Mo 4. Jul 2016, 13:42

Hallo Thomas (TCR),

ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Wir sind hier ein "buntgemischtes Publikum" aller Altersklassen,
Gitarristen oder reine CD-Player oder Spotifier........ ;)

Viel Spaß beim Lesen und Mitdiskutieren !


Viele Grüße
Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)
Benutzeravatar
layla
 
Beiträge: 743
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Und wieder mal ein Neuer

Beitragvon CDW » Mo 4. Jul 2016, 17:48

Moin TCR Thomas,

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier in unserem kleinen Forum rund um einen der besten Gitarristen aller Zeiten 8-)

Gruß - CDW
Unsere Freude beginnt dort, wo wir Andere zum Lächeln bringen.
Benutzeravatar
CDW
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:56
Wohnort: Schleswig-Holstein


Zurück zu Das Forum & die Nutzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste