Eberhard

Neuigkeiten, Probleme, Anregungen, Geburtstage, Hochzeiten

Eberhard

Beitragvon Webmaster » Mo 8. Okt 2012, 20:53

Heute habe ich erfahren, dass Eberhard am 04.10. plötzlich verstorben ist.

Viele kennen Eberhard aus früheren Forumszeiten (2004-2006). Er hatte sehr viele tiefgründige und leidenschaftliche Diskussionen im Forum geführt.
Er scheute nicht, kontrovers zu diskutieren und mit seiner Meinung bei einigen Mitgliedern (auch bei mir) im Forum anzuecken.

Eberhard war in letzter Zeit als Schreiber nicht mehr aktiv im Forum, aber zum Lesen hat er sich immer wieder eingeloggt - zuletzt vor nicht allzu langer Zeit.
Viel war er in anderen Foren zugange, wo auch ein Thread über seinen plötzlichen Tod zu finden ist: http://www.mendiger.de/wbb2/index.php?page=Thread&threadID=10932

Leider hatte ich nicht die Gelegenheit, ihm persönlich zu begegnen. Es wäre sicherlich bereichernd gewesen.

Die gute Musik sei mit Dir
Thomas
Webmaster
Administrator
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Eberhard

Beitragvon LesPaul » Mo 8. Okt 2012, 21:39

Eberhard. Kann mich nur unscharf an ihn erinnern, ist ja schon länger her.

Rest in peace!
Benutzeravatar
LesPaul
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:50
Wohnort: München

Re: Eberhard

Beitragvon CDW » Di 9. Okt 2012, 08:37

Diese Nachricht stimmt mich traurig. Eberhard ist nur 56 Jahre alt geworden – eigentlich viel zu jung, um für immer zu gehen.

Ich kannte ihn auch nicht persönlich, habe aber seinen messerscharfen Verstand und seine analytischen Fähigkeiten, seine oft mit Ironie und Humor geschriebenen Beiträge sehr geschätzt. Ich mochte seine Sicht auf die wesentlichen Dinge des Lebens und fühlte mich in vielen Bereichen auf ähnlicher Wellenlänge. Schade, dass er sich hier in den letzen Jahren nicht mehr beteiligt hat.

Eberhard konnte in hitzigen Diskussionen leider manchmal auch unfair, sehr persönlich und beleidigend werden. Das habe ich ihm seinerzeit auch mehrfach deutlich gemacht. Er hat gern gestichelt und in unschöner Art manch verbale Attacke gegen andere - oft auch jüngere Forumsmitglieder – losgetreten. Das hat in der Folge damals zu erheblichen Erschütterungen des Forumfriedens geführt.

Und doch habe ich Eberhard mit all seinen Ecken und Kanten gemocht, weil seine andere, seine bessere Seite für mich immer überwog. Er hat dieses Forum mit interessanten Beiträgen über lange Zeit bereichert und somit mit Leben gefüllt. Langweilig war es mit ihm hier nie. Das können die langjährigen Mitglieder dieses Forums wohl auch noch erinnern. Er nannte sich seinerzeit "claptomaniac".

Im Chat des Bluesroad-Radios habe ich noch vor nicht allzu langer Zeit ein wenig mit ihm palavert. Wir liebten die gleiche Musik - viel mehr Persönliches wussten wir nicht voneinander. Es hat trotzdem gereicht, dass ich jetzt von dieser Nachricht traurig berührt bin.

CDW
Unsere Freude beginnt dort, wo wir Andere zum Lächeln bringen.
Benutzeravatar
CDW
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:56
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Eberhard

Beitragvon Sally » Di 9. Okt 2012, 18:44

Diese Nachricht hat mich sehr geschockt. Eberhard war ein claptonmanischer Experte. Ich habe mit Eberhard oft im Chat über EC geplaudert und durch ihn viel über EC erfahren, speziell was die frühen musikalischen Jahre betrifft. Neben Joa war es Eberhard, der Layla und mich in die Welt der Boots geführt hat. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Eberhard mir damals zum Einstieg in die D&TD-Ära die wunderbaren Scheibchen – Substance Vol 1 und 2 – geschickt hatte, diese haben sich wochenlang auf dem Player gedreht.

Leider habe ich Eberhard nie persönlich kennengelernt, was ich sehr bedauere. Aber ich bin mir sicher, dass wir uns irgendwann im claptonmanischen Universum treffen werden.

Sally
Benutzeravatar
Sally
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 5. Jan 2012, 16:43

Re: Eberhard

Beitragvon Louisblues » Di 9. Okt 2012, 20:55

Ja... ja... die "gute" alte Zeit...
Ich habe Eberhard seinerzeit in diesem Forum kennenglernt und wir haben lange engen Kontakt hier und in Eberhards eigenem Forum, dass er wegen Urheberrechtsverletzungen wieder schließen musste, und später noch in Manfreds Bluesforum gehabt.
Wie CDW schreibt, hat Eberhard - und ich war auch nicht ganz unbeteiligt - das Forum hier ziemlich "aufgemischt". Ich habe mich dann seinerzeit auch aus diesem Forum weitestgehend zurückgezogen.

Leider haben wir uns dann später auch überworfen und uns ein wenig aus den Augen verloren, bis ich ihn auf der Bluesroad (http://www.bluesz.de/) wiedergefunden haben. Dort moderierte er Freitag nachts das Bluesradio. Ich habe ihm oft zugehört, weil er nicht nur eine ausgewiesener Clapton- sondern auch ein herausragender Bluesexperte war. Seine Sendungen waren immer voller neuer informationen und voller guter Mucke von Bands, von denen ich häufig noch nie etwas gehört hatte.

Am 21.09.12 schreib er mir aus völlig heiterem Himmel eine Mail, in der er mir eine sehr interessante Neuigkeit aus der Chicagoer Blueszene mitteilte. Wir hatten dann noch einen kurzen Emailverkehr in dem er mir schrieb, dass er aufgrund seiner Nierenerkrankung (Eberhard war Dialysepatient) seine Arbeit aufgeben musste, dass es ihm aber den Umständen entsprechend gut gehe und er die freie Zeit mit seiner Lebensgefährtin genieße.

Und zwei Wochen später die schockierende Nachricht...

Ich wünsche seiner Lebensgefährtin viel Kraft und er möge in Frieden ruhen, den Frieden finden, den er hier unten so häufig nicht hatte.

Gruß
Louisblues
Louisblues
 
Beiträge: 39
Registriert: So 8. Jan 2012, 14:14

Re: Eberhard

Beitragvon Jester » Mi 10. Okt 2012, 08:38

Das macht mich sehr betroffen und es tut mir unendlich leid. Ich hätte ihn auch gerne einmal kennengelernt.

Ich erinnere mich ebenso an viele spannende Themen mit ihm, als auch an viele Auseinandersetzungen die wir beide miteinander ausfochten. Dennoch respektierte ich ihn immer. Irgendwo hat es auch Spaß gemacht...obwohl es manchmal hart an die Grenze ging.

Ruhe sanft !
Jester
 
Beiträge: 444
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Eberhard

Beitragvon Palpitations » Fr 4. Jul 2014, 07:34

Hi,
heute wird eine von Eberhards Sendungen wiederholt:

Heute am Freitag: 19:30 The Roots Of Eric Clapton - 22:00 Uhr Friday Night Music Club mit K2
am heutigen Freitag läuft in der Frühsendung der Bluesroad eine Aufzeichnung des Specials "The Roots of Eric Clapton" mit unserem leider so früh verstorbenen Moderator BadLuck&Trouble (Eberhard)
ab 22:00 Uhr öffnet wie jede Woche der "Friday Night Music Club" unseres Gastmoderators K2 (Uli) nach seinem Urlaub wieder seine Pforten auf der BluesRoad. Beste Musik bis spät in die Nacht garantiert.

Ihr seid alle herzlich eingeladen.

http://www.mendiger.de/wbb2/index.php?page=Thread&postID=34428#post34428

Gruß
aus Bremen
p
Palpitations
 
Beiträge: 28
Registriert: So 8. Jan 2012, 21:55


Zurück zu Das Forum & die Nutzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast