Clapton gegen Bootlegs

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
Antworten
jsauer56
Beiträge: 321
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:50

Clapton gegen Bootlegs

Beitrag von jsauer56 » Do 28. Sep 2017, 12:38

Hier ein interessanter Bericht aus der Düsseldorfer WZ Ausgabe von heute.

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/er ... -1.2525416

Da war der Meister wohl etwas sauer.

Dominik
Beiträge: 56
Registriert: So 17. Jul 2016, 16:40

Re: Clapton gegen Bootlegs

Beitrag von Dominik » Fr 29. Sep 2017, 09:56

Etwas sensationelle und ungenaue Berichterstattung... die Anwälte hat EC nicht "extra" hierfür "persönlich" beauftragt. Die haben einen Dauerauftrag zum Abmahnen, wenn ein Bootleg im Internet durch einen Deutschen zum VK angeboten wird. Mit der Kanzlei hatte ich daher auch zu tun, als ich im Zuge meiner CD-Sammlungsauflösung eine CD anbot, die ich in einem Plattenladen gekauft hatte. Die CD stellte sich trotz professioneller Aufmachung mit Barcode und Stempel einer Rechtegesellschaft letztlich als "inoffiziell" heraus. Pech gehabt, EC ist da im Recht.

Antworten