Cream Live at Winterland 1968 CD

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik

Re: Cream Live at Winterland 1968 CD

Beitragvon Sahne68 » So 1. Apr 2018, 05:56

Es ist schon erstaunlich, wie manche Leute durch die Vermarktung von Bootlegs in neuem Gewand versuchen, einige Dollars zu verdienen.
Die Aufnahmen, die hier als Neuheiten angeboten werden, kursieren schon seit langem unter unterschiedlichsten Namen in der Fangemeinde.
z.B. Stockholm als Steppin Razor, Steppin Out oder als Beigabe zu der Dokumentation Classic Artists Cream.

Sahne68
Sahne68
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 5. Jan 2012, 12:32
Wohnort: Saarland

Re: Cream Live at Winterland 1968 CD

Beitragvon darkstar90 » Sa 2. Jun 2018, 01:24

Hi friends
die Live in Detroit ´67 ist kürzlich eingetroffen, und was soll ich sagen, musikalisch eine OFFENBARUNG. Der Sound, na ja, kein Stereo, erinnert mich an meine Grundig-Tonband-Zeiten mit Mikro vom Transistorradio Sonntags morgens BBC-Live-Gear aufgenommen. Aber als Besitzer von dutzenden Audience-Tapes von Dead-Heads kenne ich schlimmeres. Doch welche Spielfreude Eric,Jack und Ginger im Herbst `67 an den Abend legen ist schlichtweg sensationell!!
Ganz andere Versionen wie später auf den regulären Live-Lps. Zu dieser Zeit spielte Eric ja hauptsächlich die bunte SG-Special, was für ein Sound. Was mich natürlich wieder zu meinem Lieblingsthema führt: Warum seit Jahren immer nur Fender? Würde das "Beano"-Album mit ner Strat genauso klingen? Ich glaube nicht. Aber das ist Kaffesatzleserei. Doch zurück nach Detroit: Spoonful ist eines der absoluten Highlights auf Wheels of Fire, doch gegen diese Version klingt es dort ein wenig steril. So wie Clapton die Gibson hier nach ca.7 Minuten zerrt und die geilsten Töne rausquetscht, dagegen ist alles andere Kinderkram!!
Ich bin überzeugt, dass die ganzen postum veröffentlichten Live-Lps wiederspiegeln wie der Spirit 1968 in der Band war - Auflösung!! 1967 war das noch ganz anders (bis Wheels Of Fire). Und genau das hört man hier. Aber leider gibt es wohl keine offiziellen Live- Aufnahmen von ´67 (oder ´66).
Fazit: Ein wahnsinns-Album und absolutes Muss für jeden CREAM-Fan!!
Holger (träumt vom Sommer 2018 mit Eric und einer Gibson......)
darkstar90
 
Beiträge: 302
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:21

Vorherige

Zurück zu Clapton und seine Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast