Love Minus Zero Dylan 30th Anniversary

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik

Love Minus Zero Dylan 30th Anniversary

Beitragvon somebody2003 » Di 14. Feb 2012, 12:57

Weiß jemand, auf welcher CD ich diesen Song finde, den E.C. beim Dylan Anniversary 1993 gespelt hat?
somebody2003
 
Beiträge: 153
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 14:34

Re: Love Minus Zero Dylan 30th Anniversary

Beitragvon CDW » Di 14. Feb 2012, 13:28

"Love Minus Zero/No Limit" (read "Love Minus Zero over No Limit") is a song written by Bob Dylan for his fifth studio album Bringing It All Back Home, released in 1965"

Artists who have covered "Love Minus Zero/No Limit" include Rick Nelson, The Turtles, Joan Baez, Judy Collins, Fleetwood Mac, Rod Stewart as well as Eric Clapton, who played it at Bob Dylan's 30th Anniversary Concert Celebration.
(aus wikipedia).

Clapton hat den Song meines Wissens nie selbst auf einem eigenen Album veröffentlicht. Aber mein Wissen ist nicht sehr mächtig... :oops:

Gruß - CDW
Unsere Freude beginnt dort, wo wir Andere zum Lächeln bringen.
Benutzeravatar
CDW
 
Beiträge: 433
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:56
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Love Minus Zero Dylan 30th Anniversary

Beitragvon Livefan » Di 14. Feb 2012, 13:31

Hallo somebody2003,

guggst Du, findest Du: "Bob Dylan At Budokan" (Live) + "Bringing It All Back Home" / Bob Dylan !!!!!


Grüße vom Livefan 8-)
Livefan
 
Beiträge: 428
Registriert: Do 5. Jan 2012, 19:37

Re: Love Minus Zero Dylan 30th Anniversary

Beitragvon trablu » Di 14. Feb 2012, 20:40

Die Originalversion von DON´T THINK TWICE, IT´S ALL RIGHT hat Dylan 1962 für sein zweites Album THE FREEWHEELN´ BOB DYLAN aufgenommen und dort auch veröffentlicht - eine reine akustische Solo-Folkversion, die mit dem Clapton-Cover von 1992 rein gar nichts zu tun hat.
Liveversionen von Dylan gibt es solo akustisch auf BOB DYLAN LIVE 1964 (THE BOOTLEG SERIES VOL. 6 - LIVE AT PHILHARMONIC HAL) - einem der legendären Dylan-Konzerte - und auf BEFORE THE FLOOD von der Comebacktour 1974 durch die USA sowie mit voller Big Band-Begleitung als Reggae (!) elektrisch auf BOB DYLAN AT BUDOKAN von dem Japan-Teil der Welttournee 1978.

Die Originalversion von LOVE MINUS ZERO/NO LIMIT hat Dylan 1965 für sein fünftes (und erstes elektrisches) Album BRINGING IT ALL BACK HOME - das in Europa unter dem Titel SUBTERRENEAN HOMESICK BLUES erschien - eingespielt und dort auch veröffentlicht, mit sehr dezenter Bandbegleitung.
Liveversionen von Dylan gibt es solo akustisch auf BOB DYLAN LIVE 1975 (THE BOOTLEG SERIES VOL. 5 - THE ROLLING THUNDER REVUE) - elektrisch mit voller Big Band-Begleitung - auf BOB DYLAN AT BUDOKAN und akustisch mit Band-Begleitung auf MTV UNPLUGGED von 1995. Das Clapton-Cover kommt diesen beiden Versionen sehr nahe.

Wenn man bedenkt, das Clapton (neben (!) Robert Johnson, Muddy Waters und J.J. Cale) Bob Dylan als einen seiner größten künstlerischen EInflüsse bezeichnet (hat), mutet es schon sehr seltsam an, dass er beide Songs nur an diesem einen Abend in New York gespielt hat. DON´T THINK TWICE ist für mich einer der stärksten Livesongs von Clapton überhaupt. Studioaufnahmen beider Songs gibt es nicht.

THE FREEWHEEHLIN´ BOB DYLAN enthält neben DON´T THINK TWICE auch die Originalversionen von BLOWIN´ IN THE WIND, GIRL FROM THE NORTH COUNTRY, MASTERS OF WAR und A HARD RAIN´S GONNA FALL, alles Klassiker aus Dylans Oeuvre.
BRING IT ALL BACK HOME enthält neben LOVE MINUS ZERO auch die Originalversionen von MAGGIE´S FARM (das von der BLUES BAND gecovert wurde), MR. TAMBOURINE MAN, IT´S ALRIGHT MA (I´M ONLY BLEEDING) und IT´S ALL OVER NOW, BABY BLUE (von THEM/VAN MORRISON gecovert)

Beide Alben gehören zu den absoluten Klassikern Dylans aus den Sixties - neben HIGHWAY 61 REVISITED (mit der Originalversion von LIKE A ROLLING STONE), BLONDE ON BLONDE (dem ersten Doppelalbum der Rockgeschichte), JOHN WESTLEY HARDING (mit der Originalversion von ALL ALONG THE WATCHTOWER) und NASHVILLE SKYLINE (mit der Originalversion von LAY LADY LAY und einem Duett Dylan/Johnny Cash bei der Neuaufnahme von GIRL FROM THE NORTH COUNTRY).

trablu
trablu
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 5. Jan 2012, 11:40

Re: Love Minus Zero Dylan 30th Anniversary

Beitragvon frank » Di 14. Feb 2012, 23:03

offiziell ist love minus Zero nur auf der Laser disc zum Konzert zu finden, nicht aber auf dvd oder cd. eine Schande!

Don´t think twice wurde wenig später - und offenbar inspiriert von diesem konzertereignis - von clarence gatemouth brown gecovert - mit ec an der Gitarre. aber da hat sich der Meister leider nicht so richtig getraut. das ganze ist ne recht lahme Nummer...

grüße
frank
frank
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:21


Zurück zu Clapton und seine Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste