Clapton in Deutschland 2018 - Ticketvorverkauf

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews
Benutzeravatar
layla
Beiträge: 965
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von layla » Sa 16. Dez 2017, 10:41

Habt ihr euch schon Gedanken über die Ticketpreise gemacht?

Wenn ich mir beispielsweise die Preise für Roger Waters in Köln und Hamburg auf den Plätzen anschaue, die wir bisher bei Clapton hatten,
wird es mir echt ÜBEL !

Gruß
Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

Jester
Beiträge: 529
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von Jester » Sa 16. Dez 2017, 22:45

Ich vermute die Tickets werden bei 80€ los gehen und bis ca. 150€ laufen.

Die Waters Preise sind jenseits von gut und böse...

darkstar90
Beiträge: 314
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:21

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von darkstar90 » So 17. Dez 2017, 02:23

Hallo,
das nenne ich mal einen Hammer: Über ein Jahr Stille, dann kommt unverhofft der Hyde Park um die Ecke (hatte ich für 2019 erhofft zum 50. mit Blind Faith). Und nun auch noch mal Hamburg, damit hatte ich nun gar nicht mehr in diesem Leben gerechnet!!
Gesundheitlich scheint es Eric ja gut zu gehen (sehr erfreulich), anders sind diese Termine nicht zu erklären. Hyde Park ist ja kein PillePalle.
Natürlich London First, schon alles gebucht und bezahlt, wird ne etwas teure Woche, doch man lebt nur einmal, und Eric Clapton auch....
Eric in 5 Tagen 2 mal gabs für mich auch noch nicht, angefangen 1970 mit Delaney und Bonnie in der Musikhalle und im Marquee mit Derek & The Dominos 5 Monate später schliesst sich wohl nach 48 Jahren der Kreis. Bin etwas sprachlos...
Zum Thema Forumstreffen hätte ich am 3.Juli erneut Omas Apotheke in der Schanze vorzuschlagen (ohne Randale, ist ja kein Trump in der Nähe). Das letzte Treffen war schon sehr speziell ......und soo gut!! Um ca. 17.00 Uhr bei schönem Sommerwetter garantiert (hat bei den Stones anf.September auch geklappt, nach 3 Tagen Regen punkt 18.00 Uhr kam die Sonne raus). Danach ca. 100 Meter zur S-Bahn und 3 Stationen zur BC-Arena: Zum leider wohl LETZTEN (?) Konzert von Eric Clapton in Deutschland .....und wir sind dabei.....2018 kann kommen.... ich freue mich.
Hoffentlich kommt in den Medien nächste Woche nichts darüber, ist das perfekte Geschenk für meine Frau. London war ihr zu anstrengend, stundenlang stehen im Park schafft sie nicht mehr, wäre aber schon sehr gerne dabei gewesen.
Holger

slowhandbernd
Beiträge: 336
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:57
Wohnort: Barmstedt -S-H

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von slowhandbernd » So 17. Dez 2017, 10:33

Hallo Holger,

ja war super in der "Apotheke" - gerne wieder -bin dabei. :D

Hatte auch schon in London alles gebucht und reserviert !! ;)

Grüße Bernd

Benutzeravatar
layla
Beiträge: 965
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von layla » So 17. Dez 2017, 10:47

Jawoll, das Treffen in Hamburg war toll, das machen wir auf jeden Fall wieder !
Omas Apotheke ist klasse.
Für Köln werden wir auch noch ein Treffen vorab machen.
Die Kölner könnten sich schon mal Gedanken machen, wo eine gute Location für uns ist.
Köln und Hamburg sind für EC und Band wohl Rehearsals :mrgreen:

Sally und ich kommen nicht nach London, Hyde Park.
Da sind uns zu viele Menschen und die ewige Steherei ist auch nicht mehr unser Ding.
Zeiten ändern sich :roll: :roll:

Auf jeden Fall freuen wir uns schon sehr, euch alle mal wieder live zu sehen, EC inklusive.

@Jester
Ich hoffe, Du hast recht bei Deinen Preisvorstellungen.
Aber nicht nur Roger Waters, auch Rod Stewart und z.B. Phil Collins rufen
exorbitante Ticketpreise auf.
Wir haben uns ein Preislimit gesetzt und sitzen gegebenenfalls nicht direkt vor der Bühne.

Euch allen einen schönen 3. Advent und morgen viel Glück beim Ticketkauf

Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

who
Beiträge: 46
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 14:48

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von who » So 17. Dez 2017, 11:49

Hallo,

ich möchte zum erstenmal zu Eric Clapton (Köln) gehen. Habe Ihn noch nie live gesehen. Wie sieht das im allgemeinen mit der Ticketverfügbarkeit bei Ihm aus ? Hat man auch noch eine Chance an Tickets zu kommen, wenn man morgen früh um 10 Uhr nicht am PC sitzt ? Sind die Konzerte innerhalb von Minuten ausverkauft oder hat man am Abend auch noch eine Chance ? Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen....

Benutzeravatar
layla
Beiträge: 965
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von layla » So 17. Dez 2017, 13:20

Erfahrungsgemäß sind die Tickets sehr schnell ausverkauft, was aber mit daran liegt, dass sich die
Händler und "Fanticketverkäufer" eindecken, um sie kurz darauf auf ihren Seiten für das"ausverkaufte Konzert"
als "letzte Möglichkeit, den grossen Meister noch einmal live zu erleben" zu horrenden Preisen anzubieten.
Das ist echt ätzend, aber wohl nicht zu verhindern.
Wer es nicht schafft, gleich morgen ein Ticket zu ergattern, findet oft hier kurz vor den Konzerten auf dem "Marktplatz "
hier im Forum noch ein Ticket zum normalen Preis.

Gruß
Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

who
Beiträge: 46
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 14:48

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von who » So 17. Dez 2017, 13:37

Ja das ist echt ein Problem. Beim Pearl Jam Konzert in Berlin nächstes Jahr sind alle Tickets personalisiert. Nur wer auf dem Ticket namentlich steht, darf auch rein. Außerdem durfte jeder nur 4 Tickets kaufen. Vielleicht ist das eine Möglichkeit dagegen vor zu gehen.
Aber wenn ich um 10 Uhr vorm PC sitze, müßte ich doch ein Ticket ergattern können ? Es wird ja nicht so laufen wie bei den Stones oder David Gilmour wo nach 10 Min. nix mehr zu haben ist ? Frage ist, was ist sehr schnell ausverkauft ?

Benutzeravatar
layla
Beiträge: 965
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von layla » So 17. Dez 2017, 13:42

Ja, klar, wir sitzen alle soweit möglich um 10 UHR morgen an der Tastatur :D
Wenn Du sicher gehen willst, tust du das auch.
Hast du dich für den Ticketalarm bei Eventim angemeldet?

Viel Glück
Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

who
Beiträge: 46
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 14:48

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitrag von who » So 17. Dez 2017, 14:16

Ja klar, bei Eventim bin ich schon lange angemeldet....Ich hoffe ich bekomme aber hier im Forum ein Ticket.

Antworten