Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
marx
Beiträge: 5
Registriert: Do 5. Jan 2012, 11:03

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von marx » Sa 10. Sep 2016, 15:43

Will auch meinen Senf dazu geben, obwohl ich in diesem Fussballstadion noch nie gewesen bin.
Es handelt sich bei dem "Waldstadium" um ein Fussballstadium und nicht um einen Konzertsaal,
daher gehe ich, obwohl ich in Frankfurt wohne, nicht in dieses Fussballstadium, um ein Konzert
zu hören bzw. zu sehen. Dies ist aber in Kennerkreisen hinlänglich bekannt.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 632
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von smile07ec » Sa 10. Sep 2016, 16:08

Dass ich im Fußballstadion nicht im Konzertsaal sitze, ist auch mir als Nichtkennerin bekannt ;) und ich erwarte dort auch keinen perfekten Sound. Aber er sollte wenigstens passabel sein, vorallem wenn man die Tickets dermaßen überteuert. Wie gesagt - ich durfte in diesem Stadion auch schon einmal Sound genießen. Es geht also schon!

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

gooseman
Beiträge: 302
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von gooseman » So 11. Sep 2016, 00:11

Ich kann Petra sehr zustimmen! Und, Marx, was willste machen, wenn der Joel halt nur in Frankfurt spielt und Du ihn einfach sehen willst? Zumindest ein Mindestlevel an Sound kann man doch wohl für die Preise erwarten. Dass da nur Dilletanten in der Organisation und am Mischpult sitzen, ist wirklich nicht meine Schuld! Ich war nur der Depp, der dafür noch jede Menge Kohle hingelegt hat.

CaPo
Beiträge: 49
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 17:07

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von CaPo » Sa 17. Sep 2016, 21:06

Apropos Billy Joel...

Ich habe gerade mal ein bisschen bei YT herum gestöbert und bin dabei auf etwas bzw. jemanden gestossen, der mich begeistert hat.

Bradley Bartlett-Roche, ein 13jähriges Kerlchen aus Boston und musikalisch anscheinend sehr talentiert. Billy Joel ist wohl sein grösstes Idol.

Erst veröffentlichte er ein Video auf Facebook:

https://www.youtube.com/watch?v=N95nghehaSg

Dann noch ein weiteres:

https://www.youtube.com/watch?v=7_uGicSnJ0c

Daraufhin ist er Thema in den lokalen TV-Nachrichten:

https://www.youtube.com/watch?v=DW02Btzjnxs

Und kurz darauf wird sein Traum wahr und er spielt zusammen mit Billy Joel den "Root Beer Rag":

https://www.youtube.com/watch?v=TkOL8agijNQ

Man mag darüber denken was man will und die Story ist sicherlich typisch für die USA. Meine ganz persönliche Meinung: Der Junge kann was und er hat offensichtlich auch viel Spaß an und mit der Musik.

Gruß an Alle
Carsten

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 632
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von smile07ec » Fr 3. Nov 2017, 21:31

Billy Joel kommt auch 2018 wieder für ein Konzert nach Deutschland. Diesmal nach Hamburg (Open Air). Leider für mich zu weit weg. Außerdem würde ich ihn gerne mal in einer akustisch guten Halle mit fähigem Tonmenschen sehen/hören. Bei nem Open Air ist der Sound ja wieder so ne Sache.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 315
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von Squonk » Fr 3. Nov 2017, 23:50

Ich hab Karten für Hamburg und bin guter Dinge, dieses tolle Konzert nun auch mal mit guter Akustik zu hören ;-)

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 632
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von smile07ec » Sa 4. Nov 2017, 00:12

Ich freu mich für Dich und drück Dir die Daumen! Hast Du Dir Deinen Frankfurt-Schmerzensrabatt geholt? :D

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 315
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von Squonk » Mo 6. Nov 2017, 21:49

smile07ec hat geschrieben:Ich freu mich für Dich und drück Dir die Daumen! Hast Du Dir Deinen Frankfurt-Schmerzensrabatt geholt? :D

LG Petra
Was meinst du denn genau? Ich hatte letztes Jahr bewusst die günstigste Kategorie gekauft, weil ich weiß, dass das Stadion nicht wirklich gut klingen kann. Ich war mittlerweile (Grönemeyer, Genesis, U2, Coldplay, Public Viewing, Billy Joel) auch auf allen Stadionseiten und im Innenraum.

Bei Grönemeyer im Volksparkstadion hatten wir 2011 gute Akustik (und ein tolles Konzert).

gooseman
Beiträge: 302
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von gooseman » Di 7. Nov 2017, 19:44

Ich warte auf mein Gratisticket :-)

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 632
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitrag von smile07ec » Mi 8. Nov 2017, 12:14

@Squonk - war mit Augenzwinkern gemeint wegen unseres "Hörschadens" letztes Jahr, egal in welcher Preiskategorie ;)

@gooseman - wenn's da ist, gib Bescheid. Dann beantrage ich meines auch :D

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

Antworten