Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B

Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon CaPo » Mi 18. Nov 2015, 15:47

Hallo miteinander,

wie heute beim Radiosender "HR1" bekannt gegeben wurde, kommt Billy Joel am 03.09.2016 für EIN EINZIGES Konzert in die Commerzbank-Arena in Frankfurt.
Weder in D, noch in den Nachbarländern, wird es weitere Konzerte geben (!)
Der VVK soll morgen (19.11.15) bei Eventim starten.

Gruß an Alle
Carsten
CaPo
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 18:07

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon Squonk » Fr 20. Nov 2015, 13:09

Toll, dass er kommt - aber warum zur Hölle in die Commerzbankarena?
Das Stadion ist toll, aber der Sound ist dort, selbst im Vergleich zu anderen Fußballstadion, ziemlich schlecht.
Die Ticketpreise sind auch krass (85 bis 340 Euro) ...aber es wird bestimmt voll sein.
Benutzeravatar
Squonk
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 23:14
Wohnort: Bremen

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon smile07ec » So 29. Nov 2015, 20:02

Squonk hat geschrieben:Die Ticketpreise sind auch krass (85 bis 340 Euro) ...aber es wird bestimmt voll sein.


Ich helfe beim "befüllen". Habe lange überlegt, weil die Preise wirklich sehr heftig sind und man im Stadion auch noch sehr weit von der Bühne entfernt ist (bei den bezahlbaren Tickets). Dann kann's mit dem Wetter und vorallem auch mit dem Sound gewaltig schiefgehen. Tja, letztendlich bin ich nicht aus Zucker, setze halt die Brille auf und genieße die Stimmung, wenn ich nix höre. Was soll's - hauptsache dabei. Hab mir ein 140 Euro-Ticket gegönnt, 2. Reihe auf der Tribüne genau gegenüber der Bühne. Ziemlich weit weg, aber dafür nur ein Kopf vor mir und dann freie Frontalsicht - kommt eben mein kleines Fernglas mal wieder an die frische Luft.

Freu mich!!!
LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon gooseman » Mo 30. Nov 2015, 11:59

Das mit dem Wetter ist wohl eher zweitrangig. In Frankfurt schließen die - so oder so - das Dach. Ist mittlerweile wohl auch dicht, nicht so wie beim legendären Confed Cup Spiel der Brasilianer....
gooseman
 
Beiträge: 245
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 10:53

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon smile07ec » Mo 30. Nov 2015, 13:43

Stimmt, gooseman. Wir waren bei "The Wall" dort und da war das Dach - glaub ich - auch zu. Also "nur" noch schlechte Sicht und mieser Sound - juhuuuuu ;) :D

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon Squonk » Mo 30. Nov 2015, 20:04

Ich hab's ja auch getan...

Aber die studierendenfreundlichen Karten für 85€ ;)

Ich war erst 3x zum Konzert in der Arena (Grönemeyer 2007, Genesis 2007 und U2 2010), aber der Sound war echt immer ziemlich mies.
Wird bestimmt trotzdem ein toller Abend - und vielleicht hat sich da ja auch was getan, was die Akustik angeht...
Benutzeravatar
Squonk
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 23:14
Wohnort: Bremen

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon smile07ec » Mo 30. Nov 2015, 22:34

Ich war erst einmal in der Commerzbank-Arena. Bei "The Wall" war der Sound eigentlich nicht schlecht und hatte schon Power, wobei man in Stadien sowieso fast immer Abstriche gegenüber Hallen machen muss. "The Wall" war im Stadion zwar viel riesiger, gefiel mir von Sound und Effekten her aber in der SAP in Mannheim irgendwie besser. Da kam mehr rüber und alles wirkte viel spektakulärer, weil zum einen die Helligkeit zu Beginn massiv störte und somit die Effekte ein bisschen verpufften und auch der Sound in der Halle irgendwie "wuchtiger" war.

Ich war auch nicht gerade erbaut darüber, dass Billy Joel's einziges Konzert im Stadion stattfindet, aber was soll's. "Studententarif" überlegte ich auch sehr lange, aber ich hab auf meinem Markt wieder gut verkauft und jetzt gönne ich mir halt mal ein 140 Euro-Ticket, obwohl ich es für diesen Platz wirklich völlig überteuert finde. Aber die Tatsache, dass nur ein Kopf vor mir ist, hat letztendlich entschieden. Jetzt hoffe ich nur, dass es nicht wieder ein Riesenschädel ist. Die ziehe ich irgendwie an :? Aber ich glaube auch, dass es ein tolles Konzert wird - egal wie die Widrigkeiten sein werden.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon Squonk » Di 1. Dez 2015, 19:38

Ich bin mir sicher, dass es toll werden wird ;-)
Warum allerdings gerade dieses Stadion (bei bislang keinem anderen Europa-Konzert?), verstehe ich aber beim allerbesten Willen nicht.
Schalke wäre doch viel naheliegender gewesen...
Benutzeravatar
Squonk
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 23:14
Wohnort: Bremen

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon Livefan » Di 1. Dez 2015, 20:47

Hallo Squonk,
das der Sound in der Commmerzbank-Arena nicht optimal ist, ist bekannt ! Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn Du Dich in der Nähe des Mischpultes oder zwischen Bühne und Mischpultes befindest, ist der Sound am Besten. Ist dem nicht so, kann man es woanders auch vergessen.

Genesis 2007 - Sound optimal. Alle Bruce Springsteen-Konzerte in Frankfurt - Sound optimal. Aber auch auf den Rängen ist er nicht immr schlecht. "U2" - 360Grad Tour 2010 auf dem Rang gesessen - riesige Bühne direkt vor der Nase - Sound optimal ! Aber das Schalke vom Sound besser ist - da muß ich Dir bei pflichten !

Jedenfalls wünsche ich Euch Beiden einen aufregenden Abend ! Und Smiley ;) es wird bestimmt ein tolles Konzert, da kannst Du Dir sicher sein !!!

Grüße vom Livefan - 8-)
Livefan
 
Beiträge: 379
Registriert: Do 5. Jan 2012, 20:37

Re: Billy Joel Konzert am 03.09.2016 in Frankfurt/Main

Beitragvon smile07ec » Mi 2. Dez 2015, 00:49

Ich dank Euch für die "Bestätigung", Squonk und Livefan. Und ich bin froh, dass er nicht "auf Schalke" kommt. Das hätte ich mir nicht leisten können. In Frankfurt bin ich öfters (und immer noch viel zu wenig ;) ) und kann die gut 200 km nachts wieder heimfahren. Gelsenkirchen wäre mit Übernachtung und allem pipapo drumrum nicht drin gewesen. Also bin ich richtig glücklich, ihn mal endlich live zu erleben - in Frankfurt mit evtl. schlechter Sicht und miesem Sound. ABER BILLY JOEL!!!

Freu mich riesig!!!! Und drückt mir biiiiitttteeeeee die Daumen, dass er "She's always a woman" singt. Das ist es, was ich hören will. LIVE!!! Mit diesem Song sind die 140 Euro wieder drin, auch wenn der Rest noch so sch... wird ;)

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:24
Wohnort: bei Nürnberg

Nächste

Zurück zu Andere Interpreten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste