Rolling Stones

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B

Rolling Stones

Beitragvon redstrat » Di 9. Mai 2017, 07:33

.... für 3 Konzerte in Deutschland 2017

09. September in Hamburg, Stadtpark Festwiese
12. September in München, Olympiastadion
09. Oktober in Düsseldorf, Esprit Arena

Gruß
Bernd
Schiebe nicht die Wolken von morgen
über die Sonne von heute

Arabisches Sprichwort
Benutzeravatar
redstrat
 
Beiträge: 624
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:42
Wohnort: Neuwied

Re: Rolling Stones

Beitragvon Squonk » Di 9. Mai 2017, 09:29

Vielleicht sollte man da wirklich mal hingehen... ;-)
Benutzeravatar
Squonk
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Bremen

Re: Rolling Stones

Beitragvon redstrat » Di 9. Mai 2017, 11:57

..... ab Freitag gibt`s Tickets ! :)
Schiebe nicht die Wolken von morgen
über die Sonne von heute

Arabisches Sprichwort
Benutzeravatar
redstrat
 
Beiträge: 624
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:42
Wohnort: Neuwied

Re: Rolling Stones

Beitragvon EricsBadge » Di 9. Mai 2017, 15:00

Höre gerade Hamburg, Stehplatz, soll 299 Euro kosten... VVK 12.5. ab 12:00 Uhr

https://www.facebook.com/therollingston ... f=NEWSFEED
Dateianhänge
RS_2017Europe.jpg
RS_2017Europe.jpg (320.44 KiB) 346-mal betrachtet
EricsBadge
 
Beiträge: 2394
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Rolling Stones

Beitragvon trablu » Di 9. Mai 2017, 18:33

„Konzertsensation des Jahres – die Rolling Stones kommen nach Deutschland“ (bild.de)
„Sie sind alt und brauchen das Geld“ (spiegel.de)

Die Stones sind die Band, die jeder, also wirklich jeder (und natürlich auch jede), der sich ernsthaft für moderne Musik interessiert, wenigstens einmal gesehen haben sollte.

Die Tour geht von 9. September bis 22. Oktober durch 12 Städte in 9 Ländern. Deutschland ist mit 3 Konzerten am häufigsten vertreten, Großbritannen ist (noch?) nicht dabei (!).

Neben den üblichen Klassikern soll es auch „einige unerwartete Tracks“ und „unerwartete Überraschungen“ geben.

Die Eintrittspreise sollen zwischen 89,00 EURO und 650,00 EURO liegen. Wie gut, dass eventim inzwischen Ratenzahlungen anbietet. Kein Witz.

Ich habe die Stones 1976, 1982, 1990 und 1990 gesehen.
Danach nicht mehr. Wegen zu identischer Setlists und Eintrittpreisen, die mir ab 1990 zu hoch waren.

Und die auf CD/DVD veröffentlichten Konzerte finde ich größenteils einfach langweilig.

Um es auf die Spitze zu treiben:

650,00 EURO für 3 Stunden vor dem Stadion anstehen, 3 Stunden im Stadion waren und dann 2,5 Stunden Stones oder ein All Inclusive-Kurzurlaub?

trablu
trablu
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 5. Jan 2012, 11:40

Re: Rolling Stones

Beitragvon smile07ec » Di 9. Mai 2017, 21:27

Da bin ich ja froh, dass ich "das durch hab" ;) Ich durfte sie bei der "Bridges to Babylon-Tour" auf dem Nürnberger Zeppelinfeld für 99,-- DM erleben. Müsste 1998 gewesen sein und war klasse. Jetzt sind mir die Preise viel zu überzogen, da gönne ich mir lieber zwei oder drei andere schöne Konzerte für das Geld.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 530
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Rolling Stones

Beitragvon gooseman » Do 11. Mai 2017, 05:29

Also im Vergleich mit den letzten Konzerten von EC haben die Stones noch viel mehr power, spielen auch länger. Ich werd da wohl hingehen!!!!
gooseman
 
Beiträge: 233
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Rolling Stones

Beitragvon trablu » Fr 12. Mai 2017, 09:34

... und hier die aktuellsten Infos für das Eröffnungskonzert der NO FILTER-Tour in Hamburg - vielleicht nicht ganz uninteressant für diejenigen, die sich wirklich um Karten bemühen wollen und damit einen Kommerz, der rein gar nichts mehr mit dem Ursprungsgedanken des Rock ´n´Rolls und zumindest der Lebensauffassung Keith Richards zu tun hat. Mick Jagger war ja schon immer ein Dandy.

Vor der Bühne wird es einen Front Of Stage Bereich geben, in den 4.500 Stühle gestellt werden.
Der Ticketpreis dürfte hier der höchste sein - als 680,00 EURO (und nicht 650,00, wie vorab veröffentlicht, da ist also nachgelegt worden)

Hinter dem Front Of Stage-Breich liegt dann der Bereich der klassischen Stehplätze, der wohl auch noch mehrfach unterteilt werden soll um Tickets in unterschiedlichen Preisklassen verkaufen zu können. Hier dürften gut 49.500 Besucher Platz finden.

Und neben und hinter dem Stehplatz-Bereich werden dann 12 Tribünen mit insgesamt 26.000 Plastiksitzschalen aufgebaut.

Einlass ist um 14:00 Uhr, das Konzert beginnt 5 Stunden später, also um 19:00 Uhr.
Ob direkt mit den Stones oder mit einer Vorgruppe, scheint noch nicht bekannt zu sein.

Um die 5 Stunden Wartezeit zu überbrücken, gibt es einen umfangreichen Gastronomiebereich, inkl. Biergarten.
Die Gerichte sollen regional sein (Fischbrötchen, Labskaus ... ?) und sollen auch vegetarische und vegane Angebote beinhalten.

Das liest sich doch alles toll oder?

Und wenn wir bedenken, dass es hier in Hamburg ja das Eröffnungskonzert der Europa-Tournee 2017 ist, müssen wir doch sofort die Champagner-Korken knallen lassen und uns ein Häppchen Kaviar gönnen.

Ich könnte nur noch kotzen.

trablu
trablu
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 5. Jan 2012, 11:40

Re: Rolling Stones

Beitragvon EricsBadge » Fr 12. Mai 2017, 11:17

Habe nur mal schnell die Preise zusammengerechnet.
Dann komme ich auf 366 Tsd + 19,8 Mio + 10,4 Mio. auf gesamt
30 Millionen 566 Tausend Euro Einnahmen nur für Hamburg!

Unfassbar!
EricsBadge
 
Beiträge: 2394
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Rolling Stones

Beitragvon Dominik » Fr 12. Mai 2017, 11:27

Der Ticketpreis für einen VIP-Stehplatz im sog. "ultra exklusiven No Filter Pit" beträgt übrigens 1.275 Euro!
Dominik
 
Beiträge: 15
Registriert: So 17. Jul 2016, 16:40

Nächste

Zurück zu Andere Interpreten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast