Royal Southern Brotherhood

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B

Royal Southern Brotherhood

Beitragvon man of blues » So 17. Jun 2012, 17:26

Hi Leute,

hier eine absolute Empfehlung. Cyril Neville, Devon Allman, Mike Zito, Charlie Wooton und Yonrico Scott bilden eine neue "Supergroup". Namen, die eine gewisse Erwartungshaltung schaffen. Die wird erfüllt :D. Das 1. Album (mit dem Bandnamen betitelt) bietet viele Genres und dies in musikalischer Hochform. Übrigens spielt Carlos Santana nicht mit, obwohl die Gitarre mitunter exakt danach klingt. Hört mal rein - es lohnt sich.

Liebe Grüße
Peter

P.S.: Heute Abend gewinnen wir 3:0 ;)
man of blues
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:07

Re: Royal Southern Brotherhood

Beitragvon MC Weissbier » Fr 22. Jun 2012, 11:10

Großartiges Album!
Kommen übrigens Ende Oktober nach Deutschland.
MC Weissbier
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 10. Jan 2012, 09:10

Re: Royal Southern Brotherhood

Beitragvon man of blues » Fr 22. Jun 2012, 16:16

Danke für deinen Kommentar Mc Weißbier! Und sonst keine Statements? Hat die noch keiner auf den Plan? Nun mal reinhören (z.B. Spotify oder Napster), nichts einfacher heutzutage.
man of blues
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:07

Re: Royal Southern Brotherhood

Beitragvon EricsBadge » Fr 22. Jun 2012, 19:14

Danke für den Tipp. Mr. Zito hatte ich schon länger auf dem Schirm. Sehr guter Mann. Hat wohl ähnlich wie Bonamassa eine kleine Supergroup gesucht. Und gefunden.
Wirklich sehr gutes Debutalbum.
EricsBadge
 
Beiträge: 2623
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden


Zurück zu Andere Interpreten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast