Tedeschi Trucks Band

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
Antworten
somebody2003
Beiträge: 208
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 14:34

Tedeschi Trucks Band

Beitrag von somebody2003 » Mo 19. Aug 2013, 19:15

Die Tedeschi Trucks Band spielt am 23. April 2014 in Köln (E-Werk). Tickets gibt es bei eventim. Ein Muss!!!!!!!! Die neue CD ist der Hammer!

Benutzeravatar
mulehead-olli
Beiträge: 73
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 01:29

Re: Tedeschi Trucks Band

Beitrag von mulehead-olli » Mo 19. Aug 2013, 21:01

somebody2003 hat geschrieben:Die neue CD ist der Hammer!
Dem kann ich uneingeschränkt beipflichten:

Dieses zweite Studioalbum hat es wahrlich in sich, sofern mensch nicht dem Soul, Funk, Blues, Gospel, Jam, Fusionsgefrickel, Folk, Country, Jazz, Rock & Pop abgeneigt ist. Es mag ersichtlich werden, dass wir es hier mit einem vielschichtigen, verdichteten, facettenreichen Album zu tun haben, ohne dass jemals ein Hauch von Beliebigkeit ausgestrahlt werden würde.
Das Songwriting ist superb, die Arrangements sorgfältig, ausgefeilt, aber nie die Spannung und den Faden verlierend.
Susan Tedeschi hat sich endgültig zur einzig wahren Kronprinzessin einer Bonnie Raitt entwickelt, nein, eigentlich setzt ihr gesangliches Ausdrucksvermögen und die emotionale Tiefe desselben inzwischen eigene Maßstäbe.
Den Part des virtuosen und ausdrucksstarken Slide-Gitarrespiels überlässt sie ihrem Mann Derek Trucks, der schon länger die Szenerie aufmischt und in seinem Spiel sieben Meilen gegen den Wind herauszuhören ist. Die lässige Zurückgenommenheit einer Bonnie Raitt erreicht er dabei noch nicht ganz, dafür glänzt er aber mit einer enormen Virtuosität, die immer variantenreicher zu werden scheint, ohne jemals in den Verdacht zu geraten, sich selbst zu überholen.
Einerseits schimmert auf diesem Album immer wieder die alte Muscle Shoals Schule durch, früher Motown Sound, Northern Soul und immer mal wieder eine Prise Delaney & Bonnie, andererseits sorgen zwei Drummer, ein Bläsersatz, Orgel, Flöte, Klavinette und sonstiges Instrumentarium für Druck, Abwechslung und Vermeidung jeglicher Patina, herrlich süffige Balladen werden von Saitenerruptionen konterkariert - mit sieben Worten: Ein Freudenfest und eine Klasse für sich!


Rock on,
Olli

Antworten