Fußball WM 2014

Die kleine Welt außerhalb der Musik

Wer wird Fußball Weltmeister 2014 ?

Argentinien
2
20%
Brasilien
1
10%
Deutschland
6
60%
Frankreich
0
Keine Stimmen
Großbritannien
0
Keine Stimmen
Italien
0
Keine Stimmen
Niederlande
0
Keine Stimmen
keiner der genannten , poste bitte deinen Favoriten im Thread !
1
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 10

Re: Fußball WM 2014

Beitragvon CDW » Mo 14. Jul 2014, 09:48

Glückwunsch an die deutsche Nationalmannschaft und Joachim Löw ;).
CDW hat geschrieben:...klar wird Deutschland Weltmeister - plausibel begründen kann ich es allerdings nicht so richtig.

Außer, dass wir eine starke Mannschaft haben, der ich es mal wieder zutraue.

Das habe ich zu Beginn des Turniers getippt und gewünscht - und jetzt freue ich mich riesig für die deutsche Mannschaft. Sie hat das Turnier aus meiner Sicht verdient gewonnen.

Ich bin zu wenig Experte und habe auch wenig Lust, lange über Glück im Spiel, verpasste Gelegenheiten, schlechte Einzelleistungen, schwache Gegner oder "was wäre passiert, wenn" zu diskutieren. Letztlich haben sie den höchstmöglichen Titel in geschlossener Mannschaftsleistung gestern verdient ins Land geholt.
Die Fussballfans in Deutschland können und sollen jetzt richtig feiern. Sie werden die Mannschaft morgen in Berlin begeistert empfangen und zu Recht jubelnd hochleben lassen - Glückwunsch.

Und wen Fußball nun wirklich nicht interessiert, der lebt einfach weiter wie bisher auch und bastelt sich seine eigenen Feste....groß was ändern wird sich für die meisten Menschen durch denTitelgewinn langfristig ja ohnehin nicht.

Gruß - CDW
Unsere Freude beginnt dort, wo wir Andere zum Lächeln bringen.
Benutzeravatar
CDW
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:56
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Fußball WM 2014

Beitragvon darkstar90 » So 20. Jul 2014, 00:33

Nach einer Woche Abstand noch mal ein kleines Fazit: Fussi ist extrem ergebnisorientiert, wer am Ende gewinnt ist automatisch der BESTE. Leider etwas zu simpel, wir hätten schon gegen Algerien (!) ausscheiden können wenn die nur einen ,oder zwei ihrer Konter richtig zu ende spielen oder Neuer eine Sekunde zu spät kommt (Rot, oder Tor wäre die Alternative gewesen). Was dann wohl heute noch in den Medien los wäre, Löw-Rücktritt etc. Doch Deutschland wurschtelt sich durch und glänzt dank Brasilen am Ende wieder. Doch über die "nicht Rote" gegen Neuer und 11er für Argentinien wundern sich bis heute nur Kollegen aus Polen, Italien, Afrika und Portugal. Alle einheimischen sagen unisono "Er hat den Ball gespielt". Doch der Zweck heiligt nicht immer alle Mittel...was wäre bei einem Kieferbruch von Higuain gewesen, hätte der merkwürdige Schiri aus Italien dann auch noch Freistoss für Deutschland gegeben (ohnehin DIE Fehlentscheidung des Turniers)? Manuel Neuer wird immer mehr zum 2. Olli Kahn (oder Toni S.?). Ich mochte ihn ohnehin nie, aber nun können wir ja alle sowieso wieder zu Anti-Bayern werden, ich hoffe nur er bekommt für ähnliche Aktionen in der Liga mal Rot (dann werden sich merkwürdigerweise viele freuen). Naja, ergebnisorientiert....
Und noch ein Wort zur deutschen Überheblichkeit: In jeder Talkshow der letzten Tage wo ein Italiener oder Spanier zu Gast war wurde immer nur gelästert (Ihr liegt ja schon seit 2 Wochen am Strand, ha,ha,ha). Die habens halt mal richtig verbaselt, auch das hätte dem grossen Deutschland schon gegen Ghana oder Algerien passieren können. Doch Spanien machts richtig, DelBosque bleibt im Amt. Andres Iniesta und Co. haben 6 Jahre den Weltfussball dominiert und nun mal 2 richtig falsche Spiele abgeliefert. Da muss man nicht gleich alles in Frage stellen!
Ich wünsche allen BILD-Lesern eine Helene Fischer- Dauerschleife aufs Handy, Smartphone, I-Pad und was es noch so gibt.
Viele Grüsse an alle Weltmeister
ach das sind wir ja alle, dann gehöre ich ja auch dazu, ist ja super
kollektiver Stolz war mir schon immer ein Greuel.
Doch 2018 traue ich der deutschen Mannschaft den Titel zu, hab ich vorher gesagt. Werde dann aber möglichst 6 Wochen im Ausland verbringen um diesen nervigen Hype nicht ertragen zu müssen. Allerding sind Messi und Iniesta dann auch erst 32, 33 Jahre, wer weiss....man trifft sich immer mehrfach im Leben
darkstar90
 
Beiträge: 241
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:21

Re: Fußball WM 2014

Beitragvon smile07ec » So 20. Jul 2014, 09:16

Ach nun seh' den WM-Titel doch nicht gar so pessimistisch, darkstar90. Ein bisschen Glück gehört im Leben immer dazu - mal haben's die anderen, dann eben wieder wir. Es gab in der Vergangenheit doch sicher auch einige Fehlentscheidungen von Schiris, oder nicht gegebene rote Karten, die uns benachteiligten.

Jetzt haben's die Jungs durchgezogen und man kann sich doch auch einfach nur mal drüber freuen. Hätten die Italiener gewonnen, oder die Spanier, dann wär bei denen jetzt genau der gleiche Hype und auch die würden den ein oder anderen Seitenhieb oder Witz gegen die unterlegenen Mannschaften loswerden. Ist wohl die deutsche Mentalität, dass "sich freuen" gleich wieder ein schlechtes Gewissen macht. Hier sollten wir uns mal ein bisschen was von den anderen Nationen abgucken. Die gehn da wesentlich entspannter mit um.

Und wenn ich es als Mitarbeiterin einer großen Sportfirma schaffe, dem Hype aus dem Weg zu gehen und weder nen Helene-Song, noch irgendnen anderen WM-Trällerer kenne, dann sollte das doch für "Normalos" erst recht kein Problem sein. Also - alles gut! Oleeeoleoleoleeeeee... ;)

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Fußball WM 2014

Beitragvon darkstar90 » Do 4. Sep 2014, 00:37

2:4 , späte Genugtuung, warum konnte de Maria nur nicht im Finale spielen? Es hätte auch alles anders laufen können...Doch "wir" sind Weltmeister und alle Leser der BILD sowieso. Ich kann mich immer noch nicht freuen nach schwachen bis blamablen Leistungen gegen Gahna,USA, Algerien(!!) und Frankreich und einem geschenkten Sieg gegen Brasilianer die völlig von der Rolle waren. Aber Paris und Moskau warten für die Revanche von Iniesta und Messi. Doch jetzt muss erst einmal "mein" HSV durchstarten. Sieg in Hannover und gute Leistung gegen die Bayern mit vielen guten neuen Spielern. Schön wärs........
Holger
darkstar90
 
Beiträge: 241
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:21

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron