Eric unterstützt Van Morrison

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
Louisblues
Beiträge: 59
Registriert: So 8. Jan 2012, 14:14

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von Louisblues » Sa 17. Apr 2021, 13:34

Danke für den Spiegelartikel. Ich habe Van Morrisons neues Album soeben von meiner Neuerscheinungen Liste gestrichen. Spende das Geld lieber den Musikern, die sich allabendlich per Livestream im Internet abmühen, John Primer z.B. oder einer der Bands, die jeden Abend in Rosa's Lounge in Chicago vor leerem Saal für uns zu Hause spielen.
Wäre übrigens auch ein Tipp, den ich Van Morrison geben würde, wenn er mich dann Mal fragt. Das würde mehr helfen, als von der Bühne aus den Impfgegnern unter die Arme zu greifen. Letzteres zögert ja den Zeitpunkt, an dem Konzerte und Festivals wieder möglich sind, hinaus.

Gruß und schönes Wochenende
Louisblues
"I'm too old for this shit" (Leathal Weapon)

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 865
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von smile07ec » Mi 21. Apr 2021, 20:42

Auch wenn Du das Album schon von Deiner Liste gestrichen hast, hier noch dieser Artikel

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 03392.html
Etwas schmunzeln musste ich ja bei diesem Satz:
"Es ist also keineswegs die ganz große Erkenntnis, dass dem heute fünfundsiebzigjährigen Van the Man das eine oder andere Rad am Rollator fehlt."

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Louisblues
Beiträge: 59
Registriert: So 8. Jan 2012, 14:14

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von Louisblues » Do 22. Apr 2021, 15:23

Danke auch für diesen Artikel.
Leider bestärkt er mich nur in meiner Meinung. Ich kann die Musik nicht vom Inhalt des Gesangs trennen, sei die Musik auch noch so gut. Promistatus und tolle Musik sind super Instrumente rechtes Gedankengut zu verbreiten. Da verweigere ich mich einfach. Ist ja nicht so, als ob es nicht anderweitig genügend gute Mucke gäbe.

Gruß
Louisblues
"I'm too old for this shit" (Leathal Weapon)

Louisblues
Beiträge: 59
Registriert: So 8. Jan 2012, 14:14

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von Louisblues » Di 11. Mai 2021, 13:11

Moin!
Hier noch ein lesenswerter Artikel zum Thema auf der TAZ:
https://taz.de/Kuenstler-gegen-Coronama ... /!5766251/
Gruß
Louisblues
"I'm too old for this shit" (Leathal Weapon)

chrisffm
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 15:34

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von chrisffm » Di 11. Mai 2021, 18:41

Aber immerhin hat sich EC bereits gegen Corona impfen lassen, das hat seine Tochter Ruth bei instagram verraten.
Und eine andere Tochter hat mal ein Bild von ihm mit Maske und Handschuhen gepostet.

Trotz aller Kritik hält er sich also an die Verordnungen.

gooseman
Beiträge: 371
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von gooseman » Mi 12. Mai 2021, 00:00

Wasser predigen und Wein saufen, es wird immer besser. Und Handschuhe sind bei einem respirativen Virus vollkommener Schwachsinn!

myfatherseye
Beiträge: 352
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von myfatherseye » Mi 12. Mai 2021, 09:18

Van kommt mir nicht mehr auf den Plattenteller!
Eric halte ich noch zugute, dass er nicht nachgedacht hat, wie öfter mal. Leider fehlt mir aber noch ein Statement zu diesem Fehltritt.
Beruhigend ist, dass sich auch amerikanische Gazetten, Van Morrisson betreffend, an den Kopf greifen.

https://www.latimes.com/entertainment-a ... iYLJu_0NWU

Lasst euch die Laune nicht verderben! Es kommen wieder bessere Zeiten!

EricsBadge
Beiträge: 3500
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von EricsBadge » Do 13. Mai 2021, 09:14

Aktuelle Infos von Eric selbst über Covid 19 und seine Impfungen.
Er hat seine zwei Impfungen bekommen und keine schöne Zeiten durchgemacht.
Hier seine Statements:
Dateianhänge
EC Covid19 - 2021.jpg
EC Covid19 - 2021.jpg (393.14 KiB) 133 mal betrachtet
EC Covid19 statements.jpg
EC Covid19 statements.jpg (483.44 KiB) 133 mal betrachtet

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 865
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von smile07ec » Fr 14. Mai 2021, 08:40

https://taz.de/Kuenstler-gegen-Coronama ... /!5766251/

Hier macht man sich ein paar Gedanken über „nach Corona“. Was bleibt in den Köpfen hängen in Bezug auf diese „Anti‘s“. Eric wird auch kurz erwähnt.

EC's Statement fühlt sich für mich bildlich irgendwie an wie ein an der starken Kette zurückgehaltener wütender Hund, der das Bellen und Reißen nur sein lässt, um sein geliebtes Zuhause nicht zu verlieren. Er nimmt sich zurück, sucht aber Wege, die Kette zu lockern.
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Irgendwie wirkt er sehr wütend und durch die starken Impfnebenwirkungen in seiner Meinung, dass alle lügen, bestätigt. Aber ihm wurde ganz offensichtlich auch bewusst (gemacht), was er mit seiner Haltung anrichtet. Ich stelle ihn mir grad innerlich ziemlich zerrissen vor.

Und ich habe tatsächlich was wohl fürchterlich Bescheuertes gemacht, das mich grad innerlich etwas zerreißt: Ich habe Tickets für die Waldbühne - und zwar 1. Kategorie :roll: Hoffentlich geht das gut! Van als Special Guest-Überraschung wäre wohl der Supergau :?

LG Petra
Zuletzt geändert von smile07ec am Fr 14. Mai 2021, 10:52, insgesamt 1-mal geändert.
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

gooseman
Beiträge: 371
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Eric unterstützt Van Morrison

Beitrag von gooseman » Fr 14. Mai 2021, 09:17

Wirklich ein furchtbar gejammertes, selbstgerechtes Statement. Was hat der nur für Berater…

Antworten