Claptons neues Weihnachtsalbum

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon brian » Sa 10. Nov 2018, 13:13

Und Weihnachtbaumschmuck ist auch dabei, oder? Sieht ja ganz niedlich aus.


Der erste Satz meiner Frau war:"Datt kommt aber nich an Baum!"
brian
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 21:52

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon hansa_export » Mo 12. Nov 2018, 12:33

Moin,

das "Deluxe Box Set" ist am Freitag angekommen. Sehr schöne Aufmachung, schöne Extras - Gefällt mir sehr gut!

Zur Musik, mir gefällt die Scheibe! Ich glaube Kommerz kann man ihm kaum vorwerfen, dann wäre das Ding kommerzieller als auch erfolgreicher ausgefallen. Vom Stil her ein fast typisches Album der letzten Jahre. Er macht einfach die Musik, die er machen möchte und dies scheint ihm sehr am Herzen gelegen zu haben. Zumal man mal wieder ein paar schöne (verzerrte) Blues-Licks hören kann... :-)

Einziger Wehrmutstropfen: Warum hat man (bei dem Preis) die beiden Bonus-Songs ("A Little Bit Of Christmas Love" und "You Always Hurt The One You Love") die auf der normalen "Deluxe Edition" (17,99 €) vorhanden sind nicht mit drauf/bei gepackt? :-(

Immerhin kann ich so unter dem Deckmantel der "Weihnachtsmusik" eine Blues-Platte auflegen! :-D

Merry Xmas

Hansa :)
Always keep on the sunny side of life...
Benutzeravatar
hansa_export
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:27
Wohnort: Jever

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon smile07ec » Mo 12. Nov 2018, 22:52

Ich hab meine Box immer noch nicht :roll:
Auf dem Zettel vom Freitag hieß es "Lieferung am nächsten Werktag". Nur ist bei DPD wohl Samstag kein Werktag - also hat mein Mann umsonst daheim gewartet (ich war ja arbeiten). Heute früh stand dann im Sendungsverlauf "in Zustellung". Klasse, dachte ich, denn ich hab jetzt Urlaub. Also zuhause geblieben, gewartet und irgendwann am Nachmittag mal ungeduldig im Sendungsverlauf geguckt. "Erfolgreich zugestellt" stand da plötzlich und weiter unten dann "zugestellt an Paketshop". Haben die Volldeppen doch glatt das Päckchen einfach in den Paketshop gebracht, der mitten in der Fußgängerzone ist und nur bis 18 Uhr geöffnet hat. Super!! Zwei Tage umsonst gewartet und morgen kann ich dann in die Stadt fahren, am Großparkplatz ein Parkticket lösen und hoch zum Shop laufen, um endlich meine Box zu kriegen.

DPD ist bei uns echt der letzte Haufen. Mit denen gibt's nur Schwierigkeiten. Bin grad superwütend. Zum Glück hab ich ja wenigstens den Download. Werd mir wieder ein bisschen was anhören zum runterkommen. Ich finde das Album immer schöner, je öfter ich es einlege. Ich mag es echt gern.

LG Petra

PS: Und bei mir kommt der Weihnachtsschmuck ganz sicher an den Baum. Freu mich schon drauf :D
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon hansa_export » Di 13. Nov 2018, 07:31

Ja, bei uns waren auch Fachkräfte an der Auslieferung beteiligt (DPD)!

Ich habe vorher extra online als Ablageort "Schuppen" gewählt, und das Paket lag dann schön vor der Haustür, wo jeder es natürlich sehen kann, da direkt an der Auffahrt ein Fußweg dran lang führt...
Always keep on the sunny side of life...
Benutzeravatar
hansa_export
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:27
Wohnort: Jever

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon Jester » Di 13. Nov 2018, 10:29

@hansa_export

ach die Kollegen sind irgendwie sehr speziell...noch besser ist Hermes...
Jester
 
Beiträge: 508
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon smile07ec » Mi 14. Nov 2018, 01:16

Es ist vollbracht - ich hab sie :D

Bei uns ist zum Glück nur DPD sch...., alle anderen sind ok.

Das ist ja ein witziges Ding. Schon außen auf dem Verpackungskarton prangt Nikolaus EC und innen dann die rote Velourbox mit weißem Plüschbesatz drumrum. Ohjaaaa, sie flust echt enorm. Als meine weiße Perserkatze noch lebte, sah ich täglich ähnlich aus wie heute nach dem auspacken. Klar, es ist reiner Schnickschnack, was ich da gekauft habe, aber ich find's total cool und JA, ich hätte mich super geärgert, wenn ich sie nicht bestellt hätte.

Wenn man sie aufklappt, erhebt sich die von EC gekritzelte Winterlandschaft mit Nikolaus-EC im Rentierschlitten. Die untere Klappe hält vorerst ein Magnet am Boden. Hebt man diese, dann findet man die CD darunter und nimmt man die CD raus, dann ist man beim Stick in Form vom Nikolaus-EC und dem sauschweren Rentier-Christbaumanhänger angelangt. Beides ist zum aufhängen und alle Beide kommen bei mir auch an den Baum, das übergewichtige Rentier allerdings schön hinter an den Stamm, sonst biegts mir den Ast bis runter :D

Neugierig war ich natürlich auf den Stick-Inhalt und ich wurde nicht enttäuscht. Zum einen ist das komplette Artwork drauf, die Audio-Dateien der CD, drei Videos (Christmas in my Hometown/For Love on Christmas Day/White Christmas) und was ich als kleines Highlight sehe: Ein 50 Minuten-Interview, in dem Climie und EC über jeden Song, über die Beweggründe, die Ideen dahinter und auch das ganze Drumherum um dieses Christmas-Album reden. Besonders interessant fand ich seine Aussagen zu "Jingle Bells" und Avicii. Der kannte den ja gar nicht, sondern wurde erst auf ihn aufmerksam, als seine Tochter ihm von dessen Tod berichtete. Wie der Song dann entstand, bzw. welche Gedanken er dabei einfließen ließ, berührte mich schon irgendwie. Auch seine Gedanken zu anderen Songs und dazugehörige spezielle Parts (Shar White lobt er sehr), regen doch zum nachdenken an und man hört die Songs dann etwas anders.
Nein, dieses Album hat er nicht wegen der Kohle gemacht, das war eine lang getragene Herzensangelegenheit, zu der ihm vielleicht seine Frau den letzten Stupser verabreicht hat.

Ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, wenn EC als Santa aus dem USB-Port am Laptop rausguckt :lol: , aber der Stick ist für mich echt das Highlight dieser ganzen Box. Schade und sehr unverständlich ist für mich jedoch auch, dass die beiden Bonussongs hier nicht enthalten sind. Diese Box ist ja nun wirklich kein Schnäppchen. Da hätte ich mir schon gewünscht, alles komplett zu kriegen und nicht separat noch die andere CD kaufen zu müssen, um an alle Songs ranzukommen - was ich allerdings nicht tun werde, denn irgendwo ist auch bei mir mal Schluss mit der offenen Geldbörse.

Trotzdem, die Box finde ich klasse und total außergewöhnlich. Sowas kauft man sich nicht alle Tage und ich sehe sie als mein Weihnachtsgeschenk an mich. Die kommt unter den Baum :D

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon LesPaul » Mi 14. Nov 2018, 01:50

Ist ja goldig, danke Petra für deinen Bericht! :)
Ich bekomme auch Lust auf die Box, aber ich habe keine Lust mehr in USA zu bestellen wegen Zoll.
Die letzte Box von Surfdog mit der Röhre habe ich (glaube ich) bei JVC ergattert, also werde ich noch etwas abwarten.

Aber die "kleine Deluxe" habe ich im Visier, die gibt's Anfang Dez und dann melde ich mich mal bei dir wegen der 2 Extrasongs, die kriegst du dann vll. mit DHL von mir (nicht DPD). ;)
Benutzeravatar
LesPaul
 
Beiträge: 319
Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:50
Wohnort: München

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon hansa_export » Mi 14. Nov 2018, 08:49

Kurze Info: Bei mir war es ohne Zoll! :-)
Always keep on the sunny side of life...
Benutzeravatar
hansa_export
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:27
Wohnort: Jever

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon Stevie » Mi 14. Nov 2018, 12:51

@hansa_export

Glückwunsch zu dem "Viererpack" - oder habe ich zu stark ins Glas geschaut ?

Liebe Grüße
Stevie
Stevie
 
Beiträge: 175
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitragvon smile07ec » Mi 14. Nov 2018, 13:08

@LesPaul
Ich dank Dir :D
Und auch bei mir war es ohne Zoll, aber die Versandkosten waren halt echt heftig.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

VorherigeNächste

Zurück zu Clapton und seine Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron