Neue Single von EC & Van Morrison!

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
gooseman
Beiträge: 366
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von gooseman » Sa 26. Dez 2020, 17:47

Ich ärgere mich, dass ich für diese beiden Herren so viel Geld ausgegeben habe. Der eine besticht durch grandiose Gitarrenkünste, der andere durch grandiosen Gesang.

Aber jetzt sind die für mich durch. Es ist kein Revolution, kein Imagine, es ist aluhutgeschwängerter Blödsinn! Brangefährlich sowas! Für mich stehen die ab heute auf dem Index.

frank
Beiträge: 74
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:21

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von frank » Sa 26. Dez 2020, 19:59

Findet ihr nicht, dass ihr ein bisschen übertreibt? gerade ist er noch unser aller “Lichtgestalt” und jetzt wird er verdammt und mit Häme überzogen, weil er eine Meinung vertritt, die ihr nicht teilt...?

Ihr solltet ihn gut genug kennen, um zu wissen, dass er immer und aus Prinzip gegen den Strom schwimmt. The best party is always down the road, hat er mal über sich selbst gesagt.

Gerade hatten die yardbirds Erfolg - und er steigt aus. Das gleiche bei Mayall - und er fährt nach Griechenland. ... alle wollen tears in heaven hören - und er macht ne blues tour... es gibt 100.000 Beispiele dafür. Das gehört zu seiner Persönlichkeit und ist meistens spannend und ab und zu halt merkwürdig. Yin und Yang, aber sicher no reason to cancel him.

Grüße
Frank

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 831
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von smile07ec » So 27. Dez 2020, 03:53

Das ist richtig, dass Sturheit und gegen den Strom zu schwimmen zu seiner Persönlichkeit gehört, er braucht das wohl. Im Grunde schüttelt man den Kopf darüber und gut isses. Ist halt sein Ding, ob man es nachvollziehen kann oder nicht.

In dieser Sache verhält es sich aber etwas anders. Es ist ein Unterschied, ob er bei ner erfolgreichen Band hinschmeißt, nicht die erhoffte Musik bei ner Tour spielt etc., oder ob er öffentlich eine Meinung vertritt, die Menschenleben kosten kann. Er steht in der Öffentlichkeit und hat somit Verantwortung für das, was er von sich gibt. Da geht es nicht einfach nur um eine andere Ansicht, die er hat und die ihm schadet oder seine Fans verärgert. Er fordert lachend Menschen auf, sich selbst und andere zu gefährden, während die ganze Welt versucht, eine Pandemie in den Griff zu bekommen und Existenzen und Leben zu retten. Das hier ist keine "party down the road", sondern Überlebenskampf, den Unzählige schon verloren haben. Dieser "Song" ist ein Schlag ins Gesicht für alle Angehörigen der Toten und Kranken und für alle Leute im Gesundheitswesen, die sich seit fast einem Jahr kaputtschuften.

Ich denke, jeder hier war schon einige Male sauer auf ihn wegen seiner schwierigen Persönlichkeit. Wir ärgerten uns, dachten "so isser halt" und kauften weiter Tickets und Alben. Aber diese Aktion ist ein absolutes NoGo. Sorry, hierfür bringe ich beim besten Willen keinerlei Verständnis auf. Vielleicht schaltet er irgendwann sein Hirn wieder ein und kriegt nochmal die Kurve - ich hoffe es sehr. Irgendwer hatte hier mal in Bezug auf sein nicht so geliebtes Christmas-Album geschrieben "Jetzt biste ganz unten". Meiner Meinung nach war das damals absolut nicht der Fall - aber jetzt!

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

frank
Beiträge: 74
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:21

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von frank » So 27. Dez 2020, 17:57

Der Song ist schlecht, peinlich und er rückt ihn in ein unvorteilhaftes Licht. Denke, da sind wir uns einig. Aber warum gefährdet er denn “Menschenleben”? Weil Fans ihrem Idol folgen könnten, und ab sofort die Gesetze nicht mehr beachten? Ist das nicht alles ein bisschen weit hergeholt? EC ist doch nicht Donald Trump, der es unterlässt die notwendigen Gesetze einzuleiten... EC ist doch nur ein Musiker, der offensichtlich sehr frustriert ist und seine Meinung äußert. Das kostet keine Menschenleben, denn jeder Mensch kann selbst entscheiden, ob er sich an die Gesetze und Gebote der Stunde hält.

Weiterhin meine ich folgendes: EC steht seit 60 Jahren in der Öffentlichkeit und hat einen ordentlichen Impact hinterlassen. Manches, was er getan oder gesagt hat, war negativ, aber das absolut Meiste, was er dieser Welt gegeben hat, war positiv. Er hat mit seiner Musik viele Menschen glücklich gemacht. Und nun macht er was, das uns nicht gefällt, und wir canceln ihn. Ich halte das für völlig überzogen und auch ungerecht.

Petra, Du hast in Deinem Leben schon viel Stuss dahergeredet, (nehme ich jetzt einfach mal an...) , und ich mit Sicherheit auch. Unser Vorteil ist halt, dass es nicht so viele Menschen mitbekommen und man von uns auch nicht Trefflichkeit in allen Lebenslagen verlangt. Insofern plädiere ich da weiterhin für ein mildes Urteil. :-)

Und was das Canceln angeht: Ihm ist es doch eh wurscht, ob Du aus seinem Leben verschwindest, aber ist es Dir auch egal, wenn Du nie wieder seine Musik hören kannst? Ich denke, wir haben gerade mehr zu verlieren als er.

Wort zum Sonntag. :-)

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 831
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von smile07ec » So 27. Dez 2020, 19:15

Aber klar habe ich schon viel Stuss dahergeredet - tu ich vielleicht grad wieder ;)

Ich vergleiche EC in Sachen Menschenleben natürlich nicht mit dem Tun und Lassen eines Trumps. Lass es mich so erklären: Selbstverständlich agiert er nicht wie ein Trump, trotzdem beeinflusst er Menschen mit dieser Haltung, die sich dadurch bestätigt fühlen, ohne Maske rumzurennen und die sonstigen Regeln - die halt grad sein müssen - zu umgehen. Damit gefährden sie unnötig Menschenleben und machen die Sache noch schlimmer. Warum ist denn wieder alles zu und die Zahlen auf Rekordhoch? Weil solche Typen rücksichtslos Hotspots erzeugen. Querdenker und besonders Öffentlichkeitspersonen mit solch verqueren Aussagen spornen das noch an. Manche dieser Leute sind evtl. nur Mitläufer, die solche Bestätigungen für ihr Tun brauchen, um es durchzuziehen, siehe rechte Gruppierungen.

EC kann natürlich seine eigene Meinung zu diesem Thema haben, ich bin auch über manch ungerechte Beschränkung und Vorgabe nicht glücklich, bzw. sehe keine Logik drin. Darüber spreche auch ich kritisch, trotzdem handle ich so, dass ich andere nicht gefährde. Ich finde die Ausdrucksweise fatal, selbstherrlich und dumm-gefährlich (Dick Turpin trug eine Maske...). Und dann noch unter dem Deckmantel, mit diesem Song arme benachteiligte Künstler zu unterstützen. Das wäre mit einem guten und aussagekräftigen Song besser machbar.

EC ist es freilich egal, ob ich ihn höre oder nicht, aber auch ich hätte kein Problem damit, auf ihn zu verzichten. Soweit will ich aber gar nicht gehen. Im Moment ist er bei mir unten durch, trotzdem hoffe ich, dass er die Kurve noch kriegt und mir seine guten Songs irgendwann wieder Freude machen können. Grad geht er für mich einfach zu weit.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

AndiBlues
Beiträge: 36
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 10:20

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von AndiBlues » Mo 28. Dez 2020, 01:42

...hier muss ich mich auch mal wieder melden. Ich habe eure Komentare gelesen und kann euch nur zustimmen!
Ich habe mir (leider) gerade die Komentare unter dem Video auf Youtube durchgelesen - ich bin entsetzt - man könnte den Eindruck bekommen, ganz Deutschland besteht aus diesen Querdenker-Idioten.
Da beruhigt es mich wieder, dass die echten Musikfans hier im Forum Herz und Verstand haben und an die Kranken, Verstorbenen und Angehörigen denken.
Wenn für viele diese Maske (und das Besäufnis am Christkindlmarkt) Freiheitsberaubung sein soll, dann sollten sich diese Typen mal überlegen, wo sie online und sonst noch wo ihre Freiheit schon freiwillig verkauft haben...
in diesem Sinne, einen guten Rutsch und gesund bleiben!

Stadtsreicher
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 10:08

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von Stadtsreicher » Mo 28. Dez 2020, 13:49

Ich finde die Aktion geil, ich bin richtig stolz auf Clapton. In einer Zeit, in der öffentlich zu Denunzierung aufgerufen wird und Fachleute mit einem ganzen Berufsleben an Expertise als rechte Spinner abgetan werden ist so eine Aktion mutig und couragiert.

Ohne über das C-Thema an sich diskutieren zu wollen: ich finde manche Äußerungen hier ziemlich erschreckend. Sie zeigen deutlich, wie Andersdenkende ohne vernünftigen Diskurs mundtot gemacht werden und das sich die Gesellschaft leichter als gedacht spalten lässt.

Da hier schon von Einigen geäußert wurde, dass sie Claptons Verhalten ggü. betroffenen Menschen nicht in Ordnung finden: ich kann nur empfehlen, sich auch Mal mit einer anderen Sicht auf die Dinge zu beschäftigen und sich seine eigene Meinung zu bilden. Und Andersdenkende nicht als Idioten abzutun. Diese "Spinner" haben nämlich auch schon ziemlich oft Recht behalten in diesem Jahr...

Peace! ;)

string
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 12:44

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von string » Di 29. Dez 2020, 07:26

Hast Du Dich jetzt als Quer-"Denker???" geoutet
oder ist es nur ein Aufmerksamkeitsdefizit?? :D

Wenn Du so denkst, ok, aber wenn ein Prominenter sich
auf diese Art äußert, dann hat das wirklich negativen Einfluß auf
viele und ist für ernsthaft Betroffene eine knallende Ohrfeige.

Ich wünsche Dir trotz allem aber
"Gute Beserung"

Jester
Beiträge: 534
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von Jester » Do 31. Dez 2020, 16:48

Diese "Spinner" haben nämlich auch schon ziemlich oft Recht behalten in diesem Jahr...
Naja nicht wirklich...
wie Andersdenkende ohne vernünftigen Diskurs mundtot gemacht werden und das sich die Gesellschaft leichter als gedacht spalten lässt.
Weil diese sog. "Andersdenkenden" in 99,9% keine Quellen nennen oder Quellen wie Telegram, Facebook oder Youtube nennen. die dort geposteten Inhalte lassen sich in 95% immer logisch und fundiert auseinander nehmen. Kritisch nachdenken bzw. kritisch hinterfragen ist alles richtig. Jedoch was diese sog. Querdenken Anhänger machen, ist in ganz großen Teilen einfach nur dumm. Auch wenn die das selbst nicht einsehen werden, glücklicherweise ist diese "Bewegung" nicht die Masse der Gesellschaft.
In einer Zeit, in der öffentlich zu Denunzierung aufgerufen wird und Fachleute mit einem ganzen Berufsleben an Expertise als rechte Spinner abgetan werden ist so eine Aktion mutig und couragiert.
Leute die sich auf Demonstrationen mit Reichsbürgern und anderem Gevolk vom äußerst rechten Rand verbrüdern, müssen damit klar kommen in diese Ecke gestellt zu werden. Welche "Fachleute" sind das denn? Herr Wodarg?


Alles in allem eine peinliche Situation von EC. Ein Faustschlag ins Gesicht all derer, die sich seit 8 Monaten den Arsch abarbeiten. Aber so können nur Leute reden, die noch keine Erfahrung mit dem Müll gemacht haben. Nach dem Motto: Ich kenn keinen der das hatte, also gibts das auch nicht.


@andi-blues

Diese Leute sind einfach die, welche meinen ihr Maul am weitesten aufreißen zu müssen...die sind nicht die Masse. Rennen blind Leuten wie Hildmann, Wendler oder Naidoo hinterher...mehr nicht. Aber den "Normalos" vorwerfen, man würde alles blind hinnehmen usw.

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 155
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 08:50
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Neue Single von EC & Van Morrison!

Beitrag von Uli » Do 31. Dez 2020, 21:00

Jester hat geschrieben:
Do 31. Dez 2020, 16:48
Diese Leute sind einfach die, welche meinen ihr Maul am weitesten aufreißen zu müssen...die sind nicht die Masse. Rennen blind Leuten wie Hildmann, Wendler oder Naidoo hinterher...mehr nicht. Aber den "Normalos" vorwerfen, man würde alles blind hinnehmen usw.
Ja, es ist ein Elend. Auch ich habe schon ein paar Bekannte an die "Querdenker" verloren. Diese sind Sachargumenten nicht mehr zugänglich so dass ich es aufgegeben habe, hier zu insistieren. Jeder Versuch macht es nur noch schlimmer.

Antworten