Chris Stainton-Interview

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
Antworten
Brosnan
Beiträge: 32
Registriert: Di 23. Apr 2019, 00:23

Chris Stainton-Interview

Beitrag von Brosnan » Mi 10. Mär 2021, 21:54

https://www.rollingstone.com/music/musi ... o-1138074/

Unser amazing einzigartiger Chris spricht unter anderem über Eric und Joe und teilt viele Details mit.. :D

Benutzeravatar
layla
Beiträge: 1023
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Chris Stainton-Interview

Beitrag von layla » Mi 10. Mär 2021, 22:52

Danke für den Link, ein sehr interessantes Interview mit Erics "Backman".
Ich mag ihn, er ist so ein völlig unspektakulärer Typ, so ganz ohne Starallüren.
Ich seh ihn noch, wie er mit seinem alten, ehemals cremefarbenen 230er Mercedes nach dem Konzert winkend und grinsend aus der Tiefgarage der RAH gebrettert ist.
In Hamburg haben Sally und ich ihn mal vorm Hotel angesprochen. Er hat sich sehr gewundert, dass wir wussten, wer er ist....

Grüße
Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

Georgia
Beiträge: 97
Registriert: Do 1. Mär 2012, 21:07

Re: Chris Stainton-Interview

Beitrag von Georgia » Do 11. Mär 2021, 12:52

Ich danke auch für den tollen Berichtshinweis, der sehr informativ war. Sehe ihn auch immer gerne über die Tasten rauschen, wäre schön, wenn das bald mal wieder der Fall sein könnte........
Gruß Georiga ;)

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 163
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 08:50
Wohnort: Swisttal
Kontaktdaten:

Re: Chris Stainton-Interview

Beitrag von Uli » Do 11. Mär 2021, 20:00

layla hat geschrieben:
Mi 10. Mär 2021, 22:52

Ich seh ihn noch, wie er mit seinem alten, ehemals cremefarbenen 230er Mercedes nach dem Konzert winkend und grinsend aus der Tiefgarage der RAH gebrettert ist.
Was verdient denn so jemand? Ist der 230er Understatement oder aus der Not geboren!

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 878
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Chris Stainton-Interview

Beitrag von smile07ec » Fr 12. Mär 2021, 02:01

Uli hat geschrieben:
Do 11. Mär 2021, 20:00
Was verdient denn so jemand? Ist der 230er Understatement oder aus der Not geboren!
Ich könnte mir vorstellen, dass er genug hätte für ein besseres Auto, das aber nicht zu ihm passen würde.

2008 in München fiel er mir sehr auf im Konzert. Damals kannte ich ihn nicht, mochte ihn aber irgendwie auf Anhieb. Er wirkt auf mich normal und bodenständig. Einer, der sein Leben ohne Geldsorgen ruhig und unspektakulär lebt und für den dicke Statement-Dinge einfach unnnötig sind. Kann mich täuschen, ist aber mein Eindruck von ihm von Anfang an.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Antworten