Eric und Nathan east

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
Jester
Beiträge: 531
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Eric und Nathan east

Beitrag von Jester » Fr 10. Feb 2012, 12:40

Ich denke mal er meinte das nicht negativ sondern einfach im Sinne von, East "frickelt" zu sehr...Weeks ist ja eher gradlinig und erdig.

frank
Beiträge: 69
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:21

Re: Eric und Nathan east

Beitrag von frank » So 12. Feb 2012, 16:35

ich könnte mir vorstellen, dass show auch mal erwünscht war. so mitte der 80er, als sich ec auf dem absteigenden ast wähnte, und sich einen zeitgemäßen anstrich geben wollte.

generell hat ec zu seinen bandmitgliedern ein sehr geschäftsmäßiges verhältnis, hab ich mal gehört.

gruß
frank

darkstar90
Beiträge: 323
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:21

Re: Eric und Nathan east

Beitrag von darkstar90 » Mo 13. Feb 2012, 00:29

@dark vom darkstar
mit einem guten Partner hält man es auch lange aus, doch irgendwann will man etwas neues. Als Musiker sicher etwas einfacher als im "normalen leben". Habe die Konzerte mit Nathan auch sehr genossen, er ist mir ehrlich gesagt auch lieber als Willie. Aber insgesamt war es mir in den 80er, und 90ern einfach zu mainstream. Heute ist es schon besser, bis auf die ewig gleiche Songlist....(leidiges Thema), dabei wäre es doch easy. Doch auf uns hört ja keiner, der "Cheffe" schon gar nicht. Und ein kleines "Solo" vom Gadd (hallo Sally) wäre auch nicht verkehrt. Abwechslung tut not...
Was solls, wann ist das nächste Konzert?? Dauert wohl etwas.
LG
Holger

dark
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Jan 2012, 22:38

Re: Eric und Nathan east

Beitrag von dark » Sa 25. Feb 2012, 13:06

hi

Interessant ist hierzu die Aussage von Eric am Anfang ;)
http://www.youtube.com/watch?v=cTBpLs_OXCI

dark

PS: Hier noch eine Aufnahme aus der vergangenheit ;)
Nathan East rehearses w/ Clapton 1990

http://www.youtube.com/watch?v=xAjBJRlsWcs

Claptons solo wie immer top :)

frank
Beiträge: 69
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 12:21

Re: Eric und Nathan east

Beitrag von frank » Mi 29. Feb 2012, 22:39

bei ec aus der band zu fliegen ist für einen Musiker der absolute karriereknick. das geht selbst einem nathan east so. sonst würde er nicht solche werbevideos produzieren lassen. ich bin mir sicher, dass noch nie einer freiwillig ging.

grüße
frank

EricsBadge
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Eric und Nathan east

Beitrag von EricsBadge » Do 9. Jun 2016, 15:47

Man kann wirklich nur staunen, was ein "Bass Player" erreichen kann. Aber er ist nun mal einer der Besten! Hat es sich ehrlich verdient!
Hier ein wunderbarer - von ihm selbst kommentierter - Rundgang durch sein "Anwesen" in Tarzana, California!

https://www.youtube.com/watch?v=2aETKPuzGYQ
Dateianhänge
NathanEastTarzanaHome.jpg
NathanEastTarzanaHome.jpg (199.51 KiB) 1726 mal betrachtet

Antworten