Clapton in Deutschland 2018 - Ticketvorverkauf

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitragvon smile07ec » So 24. Jun 2018, 12:20

Diese Eventim-Masche erlebte ich einmal bei einem Black Sabbath-Konzert. Ich buchte sofort bei VVK-Start die besten verfügbaren Tickets, die besonders tollen Plätze waren scheinbar für die VIP-Packages geblockt. Einige Zeit später waren die dann plötzlich freigeschaltet - gleicher Preis, viel bessere Plätze. Eine Mitarbeiterin sagte mir damals (unter der Hand) am Telefon, dass es bei Eventim Regelungen gibt, bei denen der frühe Ticketkauf nicht immer vorteilhaft ist. Ich vereinbarte damals den Tickettausch, aber da war der Konzerttermin noch nicht so nah.

Das ist immer ein zweischneidiges Schwert. Man will unbedingt Tickets und stresst sich beim VVK-Start voll rein, um nicht leer auszugehen, obwohl man im Hinterkopf hat, dass man später evtl. viel bessere Karten kriegt - aber es ist halt nicht sicher - und man will ja unbedingt hin. Ein Teufelskreis, dank dem uns die Veranstalter in der Hand haben :roll:

Ich denke aber, dass Ihr alle super Plätze dank des Forums-VVK's habt und ich würde an Eurer Stelle auch probieren, mich einfach da vorne hinzusetzen. Man kann sich ja mal in der Reihe vertun (Frechheit siegt) ;) :D
Viel Spaß Euch allen und ich drück Euch die Daumen, dass Ihr einen tollen Abend habt.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren
Benutzeravatar
smile07ec
 
Beiträge: 580
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Clapton in Deutschland 2018

Beitragvon MrStrato » Do 28. Jun 2018, 13:07

Mal ne ganz andere Zwischenfrage... glaubt ihr an ein elektrisches Layla in Hamburg? So als Übung für London?
MrStrato
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 20. Jun 2013, 18:34

Vorherige

Zurück zu Clapton on Tour

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast