Konzert in Köln am 02.07. - Berichte, Fotos, Setlist....

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews

Konzert in Köln am 02.07. - Berichte, Fotos, Setlist....

Beitragvon Webmaster » Mo 2. Jul 2018, 09:36

Hallo Zusammen,

ich freue ich schon aufs Konzert in Köln heute Abend! Hier ist Platz für Eure Berichte, Fotos und so weiter....
Bis später!!

Webbi
Webmaster
Administrator
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon Squonk » Di 3. Jul 2018, 01:00

Zurück aus Köln. Leider Driftin statt Lay Down Sally und das unsägliche High Time We Went als einzuge Zugabe (Crossroads statt The Core...), aber insgesamt ein sehr schönes Konzert. Das Publikum war sehr angenehm und euphorisch, nach wenigen Minuten schon hatten wir in Köln eine perfekte (!), knackige Akustik im Oberrang und Eric wirkte auch gut gelaunt. Hat das Publikum schon vorm ersten Ton begrüßt und am Ende gabs three bows. Gitarrentechnisch fand ich ihn besser als in den letzten Jahren, super Soli. Der Akustikpart war so schön wie lange nicht. Nobody Knows You und Tears In Heaven hab ich noch nie in so schönen Versionen live gesehen. Der neue Drummer ist ne Wucht und wertet den Sound ordentlich auf. White Room wurde hart abgefeiert - Doyles Gesang sollten sie im Refrain leiser drehen, sonst eine klasse Version. Ein absolutes Highlight war auch Got To Get Better In A Little While.
Benutzeravatar
Squonk
 
Beiträge: 296
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon jsauer56 » Di 3. Jul 2018, 07:17

Ich kann mich dem ersten Kommentar nur anschließen. Wir sind mit geringen Erwartungen zum Konzert gegangen und waren positiv überrascht.
Sogar die Akustik war diesmal in der Arena sehr gut, wir hatten auch Plätze im Oberrang Block 616 und der Sound war klasse. Etwas größere
Bildschirme rechts und links von der Bühne wären schön gewesen. Zu High Time we went habe ich an anderer Stelle schon mal meine Meinung
gesagt, finde auch das es nicht zu Clapton passt und einzig der Anwesenheit von Paul Carrack geschuldet ist. Mir wäre ein How Long für Carrack
und dann Sunshine als Zugabe lieber gewesen. Aber sonst gab es nichts zu meckern und ich wünsche den Hamburgern viel Spaß heute Abend.

Hier schon etwas aus der Tube
https://www.youtube.com/watch?v=MKd-75JxWPo
jsauer56
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:50

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon Squonk » Di 3. Jul 2018, 08:35

Wir saßen auch in 616 - ich habe wirklich selten so einen differenzierten, druckvollen Sound mit angemessener Lautstärke bei so einem großen Konzert gehabt. Ich war noch nicht sonderlich oft in der Lanxess-Arena, aber bisher mit dem Sound immer sehr zufrieden. Nur den Sitz fand ich als großer Mensch auch bei so einem kurzen Konzert schon ziemlich unbequem.
Ich hatte auch gehofft, dass sie Sunshine statt High Time spielen würden... Aber egal, White Room. Endlich. Hätte ich nicht mehr mit gerechnet bis letzten Herbst. Bloß schade, dass er immer an den Stellen dieser (2015er) Setlist rotiert, wo er die Highlights spielt (Badge, Let It Rain).
Benutzeravatar
Squonk
 
Beiträge: 296
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon somebody2003 » Di 3. Jul 2018, 08:51

Liebe Leute,

war echt schön, Euch in Köln zu treffen. Viel Spaß all denen, die noch weiter auf Tour sind!
Liebe Grüße
Albrecht
somebody2003
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 14:34

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon SQLABR » Di 3. Jul 2018, 11:07

Beim Kofferpacken für die Londonreise sind mein Gatte und ich uns erneut einig, dass wir uns den begeisterten Aussagen zum gestrigen Konzert nicht anschließen -- schon "Somebody's Knocking" verhieß die seit Jahren kaum veränderte und mit Verlaub langweilige Setlist. Genau so kam es dann, sogar bis zur mageren Zugabe. Mannomann, unser alter Freund könnte eine Woche spielen ohne sich zu wiederholen, auf jeder Platte ist mindestens ein Kracher drauf, und da nudelt er die tausendmal gehörten Kamellen runter .......... lediglich "White Room" fiel erfreulich auf.
Selten sahen wir so wenige strahlende Gesichter beim Verlassen der Arena; offenbar hielt sich die Verzückung nicht nur bei uns in Grenzen.
Für den als sehr sonnig angekündigten Sonntag erhoffen wir uns zumindest bei den anderen alten Herren etwas mehr Schmackes, denn die können es doch alle ! Bis dann im Hyde Park !
SQLABR
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 23:06

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon KaPiDo » Di 3. Jul 2018, 11:34

Naja, es wird immer unterschiedliche Meinungen zu einem Konzert geben. Zu den angeblich wenigen strahlenden Gesichtern nach dem Konzert muss ich sagen dass solche Spekulationen schon sehr subjektiv sind. Ich hatte eine völlig andere Wahrnehmung. Ich war sehr zufrieden mit der Akustik, der Spielfreude und der musikalischen Qualität insgesamt. Wir gefällt dieser Paul Carrack Song am Ende auch nicht, ich hätte auch gerne Badge/Sunshine of Your Love gehört, aber so hat jeder seine Lieblinge. Am genialsten werden immer seine Konzerte in seinem "Wohnzimmer", der Royal Albert Hall, bleiben. Die Kölnarena ist zwar imposant, aber mit ihren knapp 20 Jahren mittlerweile etwas renovierungsbedürftig. Zum Beispiel schäbige ausgeleierte Sitze sind dem Eishockeypublikum vielleicht egal, aber für den Kartenpreis eines Konzertes könnte es schon etwas sauberer sein.

Mein einziger Negativpunkt war diese Vorband. Ich kann darauf grundsätzlich gerne verzichten, vor allem wenn eine hyperaktive Sängerin mit verschlucktem Clown schreiend versucht Stimmung zu machen!
KaPiDo
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:14

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon Webmaster » Di 3. Jul 2018, 11:50

Nach schlafloser Nacht im Zug, nach dem 3. Espresso, hier die Setlist:

1. Somebody Knockin
2. Key to the Highway
3. Hoochie Coochie Man
4. I Shot the Sheriff
5. White Room
6. Driftin
7. Nobody Knows You...
8. Layla acoustic
9. Tears in Heaven (im reggae-Style)
10. Crossroads
11. Got to get Better in a little While
12. Wonderful Tonight
13. Litte queen of Spades
14. Cocaine (die Crowd stehend)
Zugabe
15. High Time we went (die Crowd stehend)
Dauer 1:45

Richtig schön wars! Clapton hat meine Erwartungen übertroffen. White Room und Got To Get Better waren die Highlights, Sheriff auch sehr gut, trotz verpasstem Einstieg. Litte Queen of Spades mit dem Drum-Aufbau-Set toll umgesetzt, da hat Clapton einen top Drummer engagiert! Ein schönes Wiedersehen mit Nathan East und Doyle Bramhall. Die Arena war voll, der Sound super, das Publikum sehr euphorisch. Der Pre-Act (Soul zum mitsingen) war jedoch unpassend, wenn auch musikalisch für sich sehr gut.
Webmaster
Administrator
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon EricsBadge » Di 3. Jul 2018, 12:42

Ich hoffe, alle "Kölner" sind gesund und heile nach Hause gekommen! Alles in allem ein weiteres schönes Live-Erlebnis.
Bei meinem etwa 50. EC Konzert überwiegen die positiven Momente. Selbstverständlich hätte auch ich eine bessere Setlist erwartet,
da stimme ich den negativen Bewertungen ausdrücklich zu. Aber man sollte "alles" mit einbeziehen.
Das Alter, die Lebensleistung, die aktuelle Band und die Tagesform. Ich habe ihn gestern mehr als einmal lachen gesehen,
er hatte sichtlich Spaß beim Spielen. Klar, die Licks sitzen nicht mehr wie früher, aber dafür hat gestern Doyle mit seiner Gitarre einige
neue Klänge dem Sound hinzugefügt. Immerhin gab's den "Triple-Bow", ein Zeichen, es hat allen Musikern sehr gut gefallen.
Dateianhänge
EC_2018-07-02Cologne2.jpg
EC_2018-07-02Cologne2.jpg (362.61 KiB) 1358-mal betrachtet
EC_2018-07-02 Cologne1.jpg
EC_2018-07-02 Cologne1.jpg (348.83 KiB) 1358-mal betrachtet
EricsBadge
 
Beiträge: 2583
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Konzert in Köln am 02.07.2018 - Berichte, Fotos, Setlist

Beitragvon somebody2003 » Di 3. Jul 2018, 13:52

Clapton_Eric-02072018-43.JPG
Clapton_Eric-02072018-43.JPG (104.06 KiB) 1310-mal betrachtet


Foto des Kölner Fotografen Thomas Brill (http://www.konzert-bilder.de), danke für die Genehmigung, das Bild hier nur für den Forumsgebrauch zu posten!
somebody2003
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 14:34

Nächste

Zurück zu Clapton on Tour

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast