EC im Mai 2019 in der RAH, London

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews
EricsBadge
Beiträge: 2840
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von EricsBadge » Di 14. Mai 2019, 09:14

Hier noch ein schönes Bild von Eric gestern:
Dateianhänge
EC_2019-05-13 RAH.jpg
EC_2019-05-13 RAH.jpg (231.39 KiB) 252 mal betrachtet

EricsBadge
Beiträge: 2840
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von EricsBadge » Di 14. Mai 2019, 10:28

Weiteres Video von Purple Rain aus höherer Perspektive:

https://www.youtube.com/watch?v=sgL9QB0I2kY
Dateianhänge
EC_2019-05-13 RAH Purple Rain.jpg
EC_2019-05-13 RAH Purple Rain.jpg (269.91 KiB) 240 mal betrachtet

Brosnan
Beiträge: 10
Registriert: Di 23. Apr 2019, 00:23

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von Brosnan » Di 14. Mai 2019, 12:26

WAHNSINN !!!! :o :o :o
Und ihr habt die ganze Zeit gemeckert,dass die Playlist immer gleich bleibt.. Eric antwortete gestern :D

Hoffentlich bleibt weiter so....!!!

gooseman
Beiträge: 321
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von gooseman » Di 14. Mai 2019, 12:50

Das mit Purple Rain habe ich befürchtet. Leider passt das weder zu ihm, noch ist die Version wirklich gut. Aber er darf das natürlich alles. Unterm Strich schön, das er mal wieder was ausprobiert. Vielleicht bei den nächsten Konzerten doch besser andere Songs.

EricsBadge
Beiträge: 2840
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von EricsBadge » Di 14. Mai 2019, 14:08

Lange nicht live gespielt. Sehr gute Alternative für "Queen Of Spades":

https://www.youtube.com/watch?v=Jrwyvv7 ... W7jBVQsEV4
Dateianhänge
EC_2019-05-13 Five Long Years.jpg
EC_2019-05-13 Five Long Years.jpg (142.25 KiB) 181 mal betrachtet

jsauer56
Beiträge: 334
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:50

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von jsauer56 » Di 14. Mai 2019, 16:14

Bei Purple Rain fehlen mir auch etwas die großen Emotionen die ein Prince da hineingelegt hat.
Habe den mal live gesehen und er hat Purple Rain auf über 15 Minuten gestreckt und die Gitarrensoli
waren einfach großartig. Fand aber ECs Version auf jeden Fall einen schöneren Konzertabschluß als
High Time we went.

gooseman
Beiträge: 321
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von gooseman » Di 14. Mai 2019, 16:34

Brosnan hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 12:26
WAHNSINN !!!! :o :o :o
Und ihr habt die ganze Zeit gemeckert,dass die Playlist immer gleich bleibt.. Eric antwortete gestern :D

Hoffentlich bleibt weiter so....!!!
Nein, nicht gemeckert, sondern festgestellt. Seit 10 Jahren gab es praktisch keine Änderungen. Das, was da gestern passiert ist, war schon eine Überraschung. Vielleicht hat er jetzt den Spaß an der Variation entdeckt. 10.000 Mal Cocaine oder WT zu spielen, das ist doch wahrlich langweilig, das darf der Fan schon kritisch registrieren.

myfatherseye
Beiträge: 213
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von myfatherseye » Di 14. Mai 2019, 16:52

Du meine Güte! Das ist ja wie im Märchen!
Frei nach den Bluesbrothers: Heilige Mutter von der gesegneten Gitarrenkunst: Lass ihn auch in Mannheim so spielen!
Layla elektrisch und dann noch Holy Mother — das ist der Wahnsinn!
Allen Londonbesuchern wünsche ich, dass es so weitergehen möge — aber neidisch bin ich schon.

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 683
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von smile07ec » Di 14. Mai 2019, 17:02

Also mit dieser Setlist in Mannheim könnte ich gut leben :D Wer hat ihm gesteckt, dass wir wegbleiben, wenn sich die Setlist nicht bald mal bewegt? :D ;)
Ja, "High Time..." war echt nur noch unerträglich und die Acoustic-Layla halt ohne wirkliche Power, die aber zu diesem Song einfach gehört. Ich drück Euch die Daumen, dass auch die anderen RAH-Konzerte mit dieser Setlist stattfinden. Und ich hoffe sehr, dass er nicht wieder "rückfällig" wird. Der "Purple Rain"-Abschluss ist allemal besser als High Time, aber so richtig warm werde ich mit seiner Version nicht. Das passt nicht zu ihm. Weder Präsentation noch Gesang hauen mich vom Hocker. Da ist Prince einfach zu allgegenwärtig und ich bin ständig am suchen nach diesem Feeling, das bei ihm rüberkam, obwohl ich ihn nie live sah. Nen Abschluss könnte er mit "White Room" besser hinkriegen. DAS würde ich zu gern mal live hören.

Bin jetzt wirklich sehr auf Mannheim gespannt.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

Benutzeravatar
luisa_musika
Beiträge: 173
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 12:01
Wohnort: MUC

Re: EC im Mai 2019 in der RAH, London

Beitrag von luisa_musika » Di 14. Mai 2019, 17:58

Servus Claptomanen,
Kinders - ein bisserl Schizo ist das doch schon, Eric überrascht mit einer neuen Setlist und schon werden die Songs vermisst die wir schon ewig gehört haben :o und auswendig unter der Dusche besoffen im dunkeln bei Schnee und Nebel selbst singen können.......... :mrgreen: :mrgreen:

Ich finde das cool und hoffe das die Konzerte aufgezeichnet werden und wir später noch unseren Enkeln sagen "....hört hin Eric hat doch noch seine Setlist stark verändert...".

Und Eric sorgt bei mir für einen neuen Song den ich nicht brauche :evil: - Purple Rain - der hätte nicht sein müssen. Er hats versucht, und na ja, dabei kann es auch bleiben. Liegt aber daran das ich Mr. Love Symbol eh nicht ab kann. Ich weiß, liegt auch am Alter. :lol:

Bin gespannt wie er heute Abend drauf ist.
Eric, bitte diese Setlist in Wien auch spielen. "Alles neu macht der Mai" (2019) :D

Antworten