Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews
EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von EricsBadge » Do 28. Jan 2021, 15:59

Die R.A.H. ist aber sehr optimistisch! Wer da alles in Kürze auftreten soll!

20. März - The Who (Teenage Cancer)
13. April - Bryan Adams
22. April - Nick Mason SOS
13. Mai - Zucchero
14. Mai - Eric Clapton


Wie soll das denn gehen?
Dateianhänge
RAH 2021 Concerts.jpg
RAH 2021 Concerts.jpg (410 KiB) 2488 mal betrachtet

Stevie
Beiträge: 389
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von Stevie » Do 28. Jan 2021, 16:47

... und dann bei voller Auslastung - wollen die etwa noch schnell Geld einsammeln?

Vollkommen illusorisch das diese Konzerte im März, April, ... stattfinden.

Liebe Grüße und bleibt gesund
Stevie

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 427
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von Squonk » Do 28. Jan 2021, 20:40

Die Konzerte werden bestimmt alle nochmal verschoben. Vermutlich wartet man aus Versicherungsgründen nur auf eine behördliche Anordnung. Nick Mason wurde schon zwei mal verschoben - hab selbst Karten für das Konzert...

slowhandbernd
Beiträge: 427
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:57
Wohnort: Barmstedt -S-H

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von slowhandbernd » Do 28. Jan 2021, 21:07

Aufgrund der Verschiebungen in 2020 hab ich Tickets für THE WHO
und Nile Rodgers sowie für Clapton im Mai.

Mal sehen, wann diese Konzerte dann und wohin verschoben werden.

Die Konzerte von GENESIS wurden ja von Ende April auf Mitte Oktober verschoben.

Viele Grüße

Bernd

Stevie
Beiträge: 389
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von Stevie » Fr 29. Jan 2021, 10:58

Nicht vergessen:

Ab 1.10.2021 benötigen wir für die Einreise in den Brexit-Staat unseren Reisepass.

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 427
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von Squonk » Mi 3. Feb 2021, 00:54

So, zumindest Nick Mason wurde jetzt ein drittes Mal verschoben - diesmal auf Mai 2022.

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 908
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von smile07ec » Mi 3. Feb 2021, 03:23

Daran werden auch sicher die DE-Konzerte angepasst werden. Weitere Verschiebungen werden folgen.

Hab grad Sorge wegen Van Morisson in Kew Gardens. Wenn der stur bleibt, kann ich mein Ticket als Papierflieger falten und ihm gegen die Birne steuern.
Ich werde ganz sicher nicht im Juli nach England fliegen, wenn sich bis dahin nicht drastisch was tut.
Für EC München gilt das ebenso!!

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 427
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von Squonk » Mi 3. Feb 2021, 18:20

smile07ec hat geschrieben:
Mi 3. Feb 2021, 03:23
Daran werden auch sicher die DE-Konzerte angepasst werden. Weitere Verschiebungen werden folgen.

Hab grad Sorge wegen Van Morisson in Kew Gardens. Wenn der stur bleibt, kann ich mein Ticket als Papierflieger falten und ihm gegen die Birne steuern.
Ich werde ganz sicher nicht im Juli nach England fliegen, wenn sich bis dahin nicht drastisch was tut.
Für EC München gilt das ebenso!!

LG Petra
Kann mir nicht vorstellen, dass die Behörden - egal ob hier oder in GB - im Mai/Juni große Indoor-Konzerte mit voller Kapazität erlauben. Wird bestimmt alles noch weiter verschoben - Van Morissons "Haltung" hin oder her.
Ich wünsche dir jedenfalls dass du das Konzert - irgendwann - in Sicherheit genießen kannst.

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 908
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von smile07ec » Mi 3. Feb 2021, 18:49

Dankeschön :)

Van Morisson ist allerdings kein Indoor-Konzert, sondern ein Open Air im Botanischen Garten Kew Gardens und da könnte es schon Ausnahmen geben. Und ich habe ein Ticket für den reservierten Spezialbereich ganz vorne an der Bühne. Wenn das Konzert stattfindet, aber die Reisebeschränkungen noch bestehen, weiß ich nicht, ob ich mein Ticket ersetzt bekomme.

Mal abwarten. Schlimmstenfalls wird es eine Erfahrung und ich denke, damit kann ich leben.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

slowhandbernd
Beiträge: 427
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:57
Wohnort: Barmstedt -S-H

Re: Tour auf 2021 verschoben - oder doch 2022?

Beitrag von slowhandbernd » Mi 3. Feb 2021, 21:38

Hallo Petra,

hab gerade übe AXS mein Ticket für Genesis zurückgegeben, da das Konzert
in den Oktober verschoben wurde.
Hab einfach die Ticketagentur angeschrieben und angegeben, das ich im Oktober
nicht kann und um Erstattung des Tickets bitte.
Hat nur 3 Tage gedauert, heute sind die 88 GBP incl. VV-Gebühren als Erstattung eingetroffen.
Hatte auch in 2020 mit The Who in Manchester super geklappt.

Sind ja nicht alle so beschränkt wir bei eventim (wegen Gebühren und so).

Bin jetzt mal gespannt wie es im Mai läuft mit Eric und Procol Harum!!

Viele Grüße aus dem völlig verschneiten Norden und belib gesund

Bernd

Antworten