Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews
Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 890
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von smile07ec » Fr 14. Mai 2021, 16:25

Ich auch 😉

Und bis dahin warte ich, was passiert. Schlimmstenfalls setze ich Geld in den Sand, bestenfalls erlebe ich ein Konzert, dem manch Nichtdabeigewesener nachtrauert.

Ich bin immer noch der Meinung, dass EC es nicht riskiert, sich mit einer diesbezüglichen Van Morisson-Kooperation bei Familie und Fans komplett ins Abseits zu schießen. Aber ich kann mich natürlich auch total täuschen, denn der „Wutschrei zweier alter Männer in ihrer rosaroten Scheinwelt“ ist auch vorstellbar. Wobei da Zucchero im Weg wäre. Der ist nicht blöd und setzt seine Karriere wegen zweier alter Blödmänner auf‘s Spiel - hoffe ich zumindest.

Alles kann passieren bis dahin. Abwarten und entsprechend reagieren ist, was ich tun werde.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Jovanotti
Beiträge: 12
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 21:27
Wohnort: Butzbach

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von Jovanotti » Fr 14. Mai 2021, 16:57

Zucchero wird sich niemals für Verschwörungstheorien einspannen lassen. Der hat während der Pandemie diverse Videos gemacht und sein letztes Album in einer akustischen Version neu eingespielt. Der lebt den Blues und freut sich mit Sicherheit, wieder was mit EC machen zu dürfen. War ja in den 90ern schon mal Support.

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 890
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von smile07ec » Fr 14. Mai 2021, 17:58

Ja, Jovanotti. Genau DAS war letztendlich ausschlaggebend für mich, einen Ticketkauf doch zu wagen.

Für EC alleine hätte ich es nicht gemacht und auch mit manch anderem als Co-Star wäre ein Ticketkauf für mich nicht infrage gekommen, trotz Traumlocation Waldbühne. Aber bei Zucchero habe ich Vertrauen/Hoffnung, dass es gutgehen könnte. Außerdem mag ich ihn recht gern - Typ und Musik - und freu mich, ihn nochmal zu sehen. Sah ihn 1999 bei Michael Jackson & Friends und mir gefiel sein Auftritt.

Weil ich Beide - EC und Zucchero - unter Normalumständen gern höre und im Idealfall evtl. noch Jemanden an diesem Abend live erleben darf, den ich auch mag, relativiert sich der horrende Ticketpreis auch wieder etwas.
Wenn ich mich täusche und auf die Schnauze falle, dann bezahl ich eben Lehrgeld. Könnte aber eben auch gutgehn.

@Dominik
Du siehst das vollkommen richtig und es ist so schade, wie EC‘s Verhalten Deine Freude an ihm zunichte machte. Wenn ich an Deine begeisterten früheren Postings denke, dann macht mich das richtig wütend. Mit seiner Ignoranz und Verbohrtheit nimmt er sich selbst die Chance, sein musikalisches Erbe durch junge Leute wie Dich und Niklas weiterzugeben. Irgendwann sind wir Alten weg und mit uns auch Eric Clapton. Paul McCartney’s Erbe wird in der nächsten Generation weiterleben, weil er ohne Scheuklappen mit ihr kooperiert.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

somebody2003
Beiträge: 222
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 14:34

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von somebody2003 » Sa 15. Mai 2021, 12:36

Wer plant denn nun, sich die Reise nach Berlin zu gönnen? Wenn ich mir anschaue, wie viele Tickets noch in unserem Club-Kontingent sind, scheint das ja ein überschaubares Treffen zu werden ;-)

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 890
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von smile07ec » Sa 15. Mai 2021, 15:03

somebody2003 hat geschrieben:
Sa 15. Mai 2021, 12:36
Wer plant denn nun, sich die Reise nach Berlin zu gönnen? Wenn ich mir anschaue, wie viele Tickets noch in unserem Club-Kontingent sind, scheint das ja ein überschaubares Treffen zu werden ;-)
Der Platz neben mir ist seit gestern zumindest weg. Also wenigstens einer müsste außer mir noch ein Ticket gekauft haben ;)

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

bluesbreaker
Beiträge: 94
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 10:37

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von bluesbreaker » Sa 15. Mai 2021, 21:39

Die Zeiten das ich GUTES GELD für schlechte, teils lustlosgespielte EC Konzerte ausgebe sind seit Berlin,Juni 2018 vorbei....lets face it : der Zenit ist schon lange überschritten und jetzt ist es nur noch Geldscheffeln....

gooseman
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von gooseman » Mo 17. Mai 2021, 23:09

Alte grantige Säcke, die lebensfeindliche Parolen von sich geben. Schwierig. Sehr schwierig, dafür auch nur einen Cent auszugeben. Ich verstehe es nicht mehr.

gooseman
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von gooseman » Mo 17. Mai 2021, 23:38

bluesbreaker hat geschrieben:
Sa 15. Mai 2021, 21:39
Die Zeiten das ich GUTES GELD für schlechte, teils lustlosgespielte EC Konzerte ausgebe sind seit Berlin,Juni 2018 vorbei....lets face it : der Zenit ist schon lange überschritten und jetzt ist es nur noch Geldscheffeln....
Das war wohl das langweiligste und kürzeste Clapton Konzert ever. Aber es war 2019.

bluesbreaker
Beiträge: 94
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 10:37

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von bluesbreaker » Di 18. Mai 2021, 19:32

Hallo gooseman, Du hast Recht : Berlin 2019 . Gruß BB

Brosnan
Beiträge: 32
Registriert: Di 23. Apr 2019, 00:23

Re: Eric Clapton & Zucchero,29.05.2022 Waldbühne Berlin

Beitrag von Brosnan » Mi 19. Mai 2021, 00:29

Ich war auch dabei in Berlin! Ich stimme dir nicht zu.. Er hat Pretending plus Holy Mother plus Tearing us Apart plus Running on Faith. Eine richtig geile Playlist. Es war ein gutes Konzert. Ok vielleicht kein Royal Albert Hall aber ist halt so bei den Arenas. Was wollt ihr noch? Ich verstehe euch nicht.. Der ist 75. Er hat sogar Holy Mother gespielt das war der Hammer und ne tolle Überraschung..
Was möchtet ihr noch?

Antworten