EC US Tour 2021

Tourdaten, Infos zu Tickets, Fotos und Reviews
EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von EricsBadge » Sa 18. Sep 2021, 12:19

Houston Texas Finale:
Dateianhänge
EC_2021-09-17  Houston Finale.jpg
EC_2021-09-17 Houston Finale.jpg (431.4 KiB) 865 mal betrachtet

Stevie
Beiträge: 389
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von Stevie » Sa 18. Sep 2021, 13:25

Die Setlist ist (erwartungsgemäß) schon sehr enttäuschend. Da bin ich froh, dass ich nur ein
EC-Konzert besuche - das reicht dann auch. Mein Dank an die RAH und EC, dass das für den 18.5.21 geplante Konzert ersatzlos gestrichen wurde.

Allen EC-Fans wünsche ich einen stark performenden EC nebst Band.

Liebe Grüße
Stevie

somebody2003
Beiträge: 227
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 14:34

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von somebody2003 » So 19. Sep 2021, 07:30

Hi Stevie und alle anderen. Ich wünschte, ich könnte das auch sagen, aber leider habe ich Tickets für vier Konzerte. Wer hätte das gedacht, dass man einmal so weit kommt, frustriert zu sein, Tickets zu haben? Ich habe E.C. bisher 71 mal gesehen - und es war jedes Mal eine spannende Jagd nach den besten Tickets. Vor allem in den Zeiten - die Älteren werden sich erinnern ;-) - als es noch kein Internet gab.
Mal sehen, vielleicht werde ich ja noch Tickets los. Falls einer zum Beispiel Interesse an Berlin hat...
Liebe Grüße, Albrecht

EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von EricsBadge » So 19. Sep 2021, 19:14

Die Setlist von New Orleans:
Autopilot "ein":

Pretending
Key To The Highway
Hoochie Coochie Man
I Shot The Sheriff
Driftin' (acoustic)
Man Of The World (acoustic)
Nobody Knows You When You're Down And Out (acoustic)
Tears In Heaven (acoustic)
Layla (acoustic)
Got To Get Better In A Little While
Wonderful Tonight
Little Queen Of Spades
Cocaine
High Time We Went (encore)

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 908
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von smile07ec » So 19. Sep 2021, 20:07

somebody2003 hat geschrieben:
So 19. Sep 2021, 07:30
Mal sehen, vielleicht werde ich ja noch Tickets los. Falls einer zum Beispiel Interesse an Berlin hat...
Liebe Grüße, Albrecht
Ich denke, hier bei den Insidern haben wir kein Glück, unsere Tickets loszuwerden. Da ist grad jeder heilfroh, der keines besitzt.
Unglaublich, mit welcher Arroganz und Ignoranz EC uns abzockt - und wir dieses traurige Spiel auch noch mitspielen.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von EricsBadge » So 19. Sep 2021, 21:54

Bericht mit sehr schönen Fotos vom Konzert in New Orleans:

https://www.nola.com/multimedia/photos/ ... GoMqrCNQ#1
Dateianhänge
6146b25796e9d.image.jpg
6146b25796e9d.image.jpg (55.5 KiB) 650 mal betrachtet
6146b12493ef5.image.jpg
6146b12493ef5.image.jpg (56.78 KiB) 650 mal betrachtet
6146b1130f1de.image.jpg
6146b1130f1de.image.jpg (91.46 KiB) 650 mal betrachtet
6146b00a886d7.image.jpg
6146b00a886d7.image.jpg (92.79 KiB) 650 mal betrachtet
6146affeabdaa.image.jpg
6146affeabdaa.image.jpg (89.04 KiB) 650 mal betrachtet

EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von EricsBadge » Mo 20. Sep 2021, 08:03

Dateianhänge
EC_2021-09-17 Cocaine.jpg
EC_2021-09-17 Cocaine.jpg (385.68 KiB) 604 mal betrachtet
EC_2021-09-17 Sheriff.jpg
EC_2021-09-17 Sheriff.jpg (367.32 KiB) 604 mal betrachtet

Dominik
Beiträge: 69
Registriert: So 17. Jul 2016, 16:40

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von Dominik » Mo 20. Sep 2021, 08:15

Es ist wirklich schade. Wenn ich mich an die Zeit unmittelbar vor den Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 erinnere, war ich wirklich sehr hoffnungsvoll, dass EC uns in den anstehenden Konzerten mit neuer Setlist überraschen oder zumindest die Arrangements interessanter gestalten würde. Ein Höhepunkt war sicherlich das Konzert für Ginger gewesen. Zuvor hatte er in einem Interview auch schon durchblicken lassen, dass er die Cream-Songs wieder für sich entdeckt habe und sie nach so lange Zeit noch oder doch wieder richtig gut fände.

Dass er mit zwei Drummern und Doyle auf Tour gehen würde, hatte mich dann für 2021 immerhin ein wenig hoffen lassen, dass er an Ende 2019/Anfang 2020 anknüpfen würde. Doch die lange Pause scheint ihm nicht gut getan zu haben. Ich wollte mich nicht noch einmal kritisch äußern -- von den kritischen Tönen gab es hier im Forum zuletzt mehr als genug --, aber das angekündigte Album mit der Corona-Session ist doch wirklich eine Mogelpackung. Sorry, aber die in den Trailern gezeigten Arrangements sind exakt dieselben wie auch in den seit 2013 gespielten Konzerten, als er Tears in Heaven mit Reggae-Touch neu aufgenommen hatte. Wenn es schon dieselben Songs sind, wieso nicht neue Arrangements? Nun denn, wir werden es nicht ändern können. Ich hoffe dann immerhin auf eine intime Atmosphäre und den ein oder anderen netten Moment mit der Band, wenn es musikalisch schon nicht viel Neues geben wird.

Das erste US-Konzert wäre für mich eine herbe Enttäuschung gewesen. Das Instrumental "For Kerry" eine Frechheit als Ersatz für einen Song auf der Setlist. Es mag einen Hintergrund für das Stück geben, aber dann kann er es zusätzlich spielen. Ehrlich, die Fingerstyle-Nummer kann ich auch spielen. Sie ist wenig inspirierend und kurz. Dass dies 1 von 14 Stücken auf der Setlist war, schade. Die Fehler im Gitarrenspiel kamen hinzu. Manche schieben es auf das Alter, ich auf fehlende Übung. Dass er teilweise deutlich bei der Tonhöhe daneben liegt, hat mit Technik und Alter nichts zu tun.

Doch ich möchte positiv denken: Das zweite Konzert schien schon deutlich besser, vielleicht kommt die Übung ja noch. Über YouTube werde ich auch die weiteren Konzerte verfolgen und ja, wenn da ein Highlight dabei sein wird, gibt's auf jeden Fall ein "Daumen hoch!" Ich freue mich ja, dass er immerhin wieder Musik macht. Auch drücke ich euch allen die Daumen, dass die Konzerte in Europa spannender werden oder er immerhin mal ein oder zwei Risiken bei der Improvisation eingehen wird. :)

EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von EricsBadge » Mo 20. Sep 2021, 08:27

Kurze Sequenz aus New Orleans vom "Hoochie Coochie Man:

https://www.youtube.com/watch?v=moN79yrE8w4
Dateianhänge
EC_2021-09-21 Hoochie Coochie Man.jpg
EC_2021-09-21 Hoochie Coochie Man.jpg (304.32 KiB) 602 mal betrachtet

EricsBadge
Beiträge: 3706
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: EC US Tour 2021

Beitrag von EricsBadge » Mo 20. Sep 2021, 08:35

Eric gestern Nachmittag im "French Center" New Orleans:
Dateianhänge
EC_2021 New Orleans.jpg
EC_2021 New Orleans.jpg (425.13 KiB) 598 mal betrachtet

Antworten