Akustik-Gitarre/Saiten/EC

Elektrisch und akustisch - für Anfänger und Freaks
Antworten
chrisffm
Beiträge: 266
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 15:34

Akustik-Gitarre/Saiten/EC

Beitrag von chrisffm » Mo 19. Mär 2012, 15:41

Hallo alle miteinander,
hab mich nun auch hier angemeldet und gleich mal ne Frage:

Hab mir letzte Woche eine Sigma Westerngitarre gekauft (weil ich mir ne "echte" Martin nicht leisten kann).
Die ist Werksmässig mit .12er-Saiten bespannt. Das find ich auf Dauer etwas hart.
Kann ich problemlos auch .11er-Saiten aufziehen? Was muss ich dabei beachten?

Und aus Interesse: Was für Saiten spielt EC auf seiner Martin? Welche Marke, welche Stärke?

Danke und Gruss,
Christian

klaeptn
Beiträge: 192
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:54

Re: Akustik-Gitarre/Saiten/EC

Beitrag von klaeptn » Mo 19. Mär 2012, 18:21

eric hat, wie ich schätze, seinen 12er Satz drauf ... ich auch ...gestehe, mussu viel spielen ...sonst hart :mrgreen:
nimm die stärke einfach, mit der du deinen ton hast ...
Klaus

Benutzeravatar
redstrat
Beiträge: 692
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:42
Wohnort: Neuwied

Re: Akustik-Gitarre/Saiten/EC

Beitrag von redstrat » Di 20. Mär 2012, 08:36

Yepp , Klaus schätzt richtig

Quelle :
http://whereseric.com/eric-clapton-faq

Guitars, amps and related equipment
Guitar Strings: What kind of strings does Eric Clapton use?
For acoustic guitars,
Eric Clapton uses Martin & Co. light gauge .
12 to 54 phosphor bronze strings are used.
Die 12 er Stärke ist reine Gewöhnungssache ,
kommt auch drauf an , ob und wie oft du bendest ,
ansonsten stellt das doch , mit der Zeit , kein Problem dar !

Auch der Umstieg auf 11 er oder 10 er Sätze sollte
kein Problem sein .
Bedenke aber , das ,
je dünner der Satz , der Klang sich ändert !
Ist aber Geschmacksache , wie eben ( fast ) alles !
Ausprobieren ist angesagt !
Schiebe nicht die Wolken von morgen
über die Sonne von heute

Arabisches Sprichwort

chrisffm
Beiträge: 266
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 15:34

Re: Akustik-Gitarre/Saiten/EC

Beitrag von chrisffm » Mi 21. Mär 2012, 20:38

Danke für eure Antworten.

Ich hab da aber noch 2 Fragen:
1. Wie genau ändert sich der Ton, wenn man von 12er auf 11er Saiten wechselt? Wird er dünner? Höher? Nicht mehr so voll?
2. Ich hab nun ne Gitarre mit Fichtendecke und Mahagoni-Boden/Zargen. Soll ich sie umtauschen gegen eine mit Palisander-Boden und -Zargen? Was ist besser?


Danke

klaeptn
Beiträge: 192
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:54

Re: Akustik-Gitarre/Saiten/EC

Beitrag von klaeptn » Do 22. Mär 2012, 14:36

Ich geb dir nen guten Rat: Schieß dich auf der Gitarre einfach ein ... experimentiere mit Saiten (Saitenmarkt http://www.saitenmarkt.com/?gclid=COntx ... 3wodXW6AzA ist meiner Einschätzung nach der billigste Anbieter in diesem unseren Land) und Stärken ... das sind nicht die riesigen Unkosten ...
Kauf dich mal mit 10 Sets quer durch die gängigen Typen und Stärken. Scheu auch die billigen Saiten nicht .. die klingen paar Wioc
Die Sigma ist eine richtig gute Gitarre, egal woraus gebaut ... spiele sie und denke nicht an ein Vorbild, das teurer ist. Wenn du gut bist und übst, klingt auch eine Sigma oder Takamine nahe an der Martin ... die spielt auch nicht allein!

Gib Gas

Antworten