Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
Livefan
Beiträge: 462
Registriert: Do 5. Jan 2012, 19:37

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Livefan » Di 2. Jul 2019, 09:12

Hallo myfatherseye,

Zwischen den beiden Eingängen "A" und "B" steht "normalerweise" immer ein Imbisswagen. Von der Brücke aus sieht man den schon.
Nach dem Konzert ist dort gegenüber der Ausgang für die Leute vom Innenraum! Die laufen direkt darauf zu. Und zur Straßenbahn
Richtung Lindberglokal sind e s anschließend auch nur ein paar Schritte. Das wäre ideal. Was man auch nicht verfehlen kann, wäre
an den Kassenhäuschen. Direkt am Ausgang für den Inneraum!

So, nun wünsche ich Dir und Micha viel Spass bei Mark Knopfler. Ich fand das Konzert in Köln klasse.
Er hört sich "live" wesentlich besser an wie auf CD.

Stevie, Bernd - melde mich heute abend zur Feinabstimmung !

Grüße an alle - Livefan ! 8-)

myfatherseye
Beiträge: 239
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von myfatherseye » Mi 3. Jul 2019, 19:10

Livefan hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 09:12
Zwischen den beiden Eingängen "A" und "B" steht "normalerweise" immer ein Imbisswagen.
Grüße an alle - Livefan ! 8-)
Na dann lass uns das doch so machen. Das ist auch nicht so weit. Ich hoffe, Webbi liest das auch noch vorher.
Bis bald in "Monnem"! :P

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 705
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von smile07ec » Do 4. Jul 2019, 02:59

myfatherseye hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 05:17
Heute ist erst mal Knopfler in der Schleyerhalle. Hoffentlich wirds nicht so heiß 🥵 wie beim letzten Mal — stimmts Petra? :oops:
Oh jaaaaa :roll: Das war Sauna pur damals. Hab inzwischen gelesen, dass es diesmal nicht ganz so schlimm war. Freu mich für Euch.

Wir kommen grad aus Frankfurt. Thom Yorke (Radiohead) war in der Jahrhunderthalle und es war für mich DIE Überraschung! Superklasse Konzert. Ich war fasziniert von Anfang bis Ende und sogar der Support war spitze. Man muss diese Art Musik allerdings schon mögen. Mit EC hat das nicht viel zu tun ;)
Diesmal funktionierte mein Handy und ich filmte das komplette Konzert. Wir hatten freie Platzwahl auf dem Balkon und ergatterten die erste Reihe direkt über dem Mischpult. Genial! Werde einiges hochladen - aber halt in Handy-Qualität.

Was Neil Young betrifft, wünsche ich allen ein supertolles Konzert und bin überzeugt, dass es das auch werden wird. Ich würde so gerne hingehen, aber das ist arbeitstechnisch einfach nicht drin. Hoffentlich krieg ich ihn nochmal irgendwann zu sehen. Er ist für mich einer der Inbegriffe eines Musikers!

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

EricsBadge
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von EricsBadge » Do 4. Jul 2019, 09:40

Dresden und München müssen exzellent gewesen sein!
Hier ist die Setlist von Dresden zu sehen.

Dazu ein Review aus Berlin:
https://www.maz-online.de/Nachrichten/K ... wn56OOng14
Dateianhänge
Neil Young 2019 Dresden Front.jpg
Neil Young 2019 Dresden Front.jpg (145.27 KiB) 358 mal betrachtet
Neil Young 2019 Dresden Back.jpg
Neil Young 2019 Dresden Back.jpg (101.44 KiB) 358 mal betrachtet

Webmaster
Administrator
Beiträge: 154
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Webmaster » Do 4. Jul 2019, 10:03

Wahnsinn, wie sich Neils Sets von Dresden und Berlin unterscheiden!
Da sollte sich Eric mal eine Scheibe von abschneiden.

Ja prima, lasst uns dann nach dem Konzert am Imbisswagen treffen zwischen Eingang A und B. Das ist die südost-Seite der Halle.

Grüße
Webbi

myfatherseye
Beiträge: 239
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von myfatherseye » Do 4. Jul 2019, 12:00

Unser Sohn war gestern in der Waldbühne und als Metaller trotzdem sehr angetan.
Hier ein Link, den er voll bestätigt.
https://m.tagesspiegel.de/kultur/neil-y ... 23436.html

Livefan
Beiträge: 462
Registriert: Do 5. Jan 2012, 19:37

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Livefan » Do 4. Jul 2019, 13:23

Hallo myfatherseye,
war mit slowhandbernd vor drei Jahren in Berliner dabei und es war "top". Er rockte die Waldbühne, das es nur so krachte.
Und "Rockin In A Free World" ist natürlich der ideale Rausschmeißer. Da hielt es niemand mehr auf den Sitzen.
Bei NY scheint es wohl so zu sein wie mit einem guten Wein: Je älter, je besser. Was der Bericht ja bestätigt.

NY mischt seine Setlist zu meist gut durch, so das es sich lohnt, bei einer Tour von ihm zwei Konzerte zu besuchen ;) Schade, das er nicht noch nach >Köln kommt. Aber das ist ja wohl dem MonsantoBayereffekt geschuldet !

See you tomorrow - Livefan 8-)

EricsBadge
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von EricsBadge » Sa 6. Jul 2019, 10:41

Kann nur sehr gut gewesen sein... Frisch aus Mannheim: "Long May You Run"

https://www.youtube.com/watch?v=eNcCnWFGTuE
Dateianhänge
NY_2019 Mannheim LMYR.jpg
NY_2019 Mannheim LMYR.jpg (143.81 KiB) 270 mal betrachtet

Webmaster
Administrator
Beiträge: 154
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Webmaster » Sa 6. Jul 2019, 11:13

"Monnem" war der Hammer!
Es war mein erstes Neil Young Konzert, ich dachte die letzten Jahre, er kommt nicht mehr nach Europa....

Durch die junge Band PROMISE OF THE REAL (sie sind etwa 40-50 Jahre jünger als Neil...) viel Grunge (Opener und Zugabe) und dazu auch richtig richtig viele Klassiker: Von Buffalo Springfield der Hit "Mr Soul", dann vom ersten Album "Everybody knows this is nowhere" und die Überraschungs-Kracher "Down by the river" und "Cowgirl in the sand". Vom bekanntesten Album Harvest spielte er "Words" "Needle and the damage done" und wunderbar auf dem Klavier "Are you ready for the country" (hier Clapton-Feeling :-)). Von Comes a Time 2 Songs "Peace of mind" und "Human Highway". Die Rarität des Abends: "Long may you run" von Steven Stills aus den 70ern! Aus den frühen 90ern dann das schöne "Harvest Moon" (was sagte er da über seine Freundin?? Ist er nicht wieder verheiratet?), der Grunge-Hit "Over and Over Again", "Fuckin Up" (Zugabe), "Love and only Love" und der tolle Opener des Abends "Mansion on the Hill". 2-3 Songs aus den 2000ern fehlen in der Aufzählung, es waren 20 insgesamt. Am Ende kamen die Crowd-Pleaser mit super-Perfomance: "Hey hey my my" und "Rockin the free world". Die Halle bebte.

Nach der Zugabe umarmten sich Neil und Band im Kreis und hüpften wie eine Horde Teenager, die gerade einen geilen Gig hinter sich haben.
So will ich mit 73 auch noch sein! Er liebt seine Musik und es interessiert ihn nicht, was andere über ihn denken. Das ist Neil!

Ein schönes kleines und sehr kurzes Forums-Nachtreffen gab es an der (leider geschlossenen) Imbissbude vor der SAP :-)

myfatherseye
Beiträge: 239
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von myfatherseye » Sa 6. Jul 2019, 15:33

Moin, moin!

Auch wir sind wieder zu Hause gelandet und natürlich habe ich sofort die Bildausbeute gecheckt! :)
Den Worten von Webbi habe ich, bis auf kleine Einschränkungen, nichts hinzuzufügen. Manche Titel, die ich zudem oft nicht kannte, waren mir etwas zu eintönig. Aber ihn mal live zu sehen und zu hören war wirklich ein Erlebnis! Unglaublich, wie er die fast 2,5 Std. ohne sichtbare Ermüdung duchgehalten hat und den Spaß hat man ihm sowieso angemerkt – und das, obwohl wir ca. 1 km von der Bühne entfernt saßen! Hat Spaß gemacht!

Richtig genervt hat das ewige Gerenne der Durstigen an uns vorbei zu den Biertränken. Während der 2. Hälfte des Konzert stolperten einige, schon heftig angefeuert, an uns vorbei die Treppen hoch und runter – mit vollen Bierbechern versteht sich. Da bin ich mehrmals in Deckung gegangen. Die Saalordner haben dann auch einige des Platzes verwiesen. Warum man Bier so teuer, also mit Eintrittskarte, kaufen muss und nichts vom Konzert mitbekommt, wird mir ein Rätsel bleiben.

Richtig schön war unser kleines Vor- und Nachglühen. Überraschenderweise kam sogar noch unser Sebb dazu. Schade, dass Webbi so wenig Zeit hatte und quasi nur hallo sagen konnte.
By the way: Webbi, schickst du mir bitte das Foto, dass der nette Herr von uns so professionell gemacht hat? ;)
Hier nun, was ich auf diese Entfernung fototechnisch zustande gebracht habe. Bernd liefert dann sicher die Detailaufnahmen. ;)

Noch ein schönes WE euch!
Grüße von myfatherseye
Dateianhänge
Flugplatz_Mannheim_SAP.jpg
Flugplatz_Mannheim_SAP.jpg (169.11 KiB) 235 mal betrachtet
P1020837.jpg
P1020837.jpg (244.26 KiB) 235 mal betrachtet
P1020832.jpg
P1020832.jpg (227.44 KiB) 235 mal betrachtet
P1020824.jpg
P1020824.jpg (205.78 KiB) 235 mal betrachtet
P1020813.jpg
P1020813.jpg (228.14 KiB) 235 mal betrachtet
P1020804.jpg
P1020804.jpg (213.08 KiB) 235 mal betrachtet
P1020779.jpg
P1020779.jpg (270.21 KiB) 235 mal betrachtet
P1020769.jpg
P1020769.jpg (254.61 KiB) 235 mal betrachtet
P1020761.jpg
P1020761.jpg (231.68 KiB) 235 mal betrachtet
P1020756.jpg
P1020756.jpg (207.48 KiB) 235 mal betrachtet

Antworten