Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
Webmaster
Administrator
Beiträge: 154
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Webmaster » So 7. Jul 2019, 09:22

Hey, coole Bilder für 1km Entfernung :-)

Wenn ich das Set von München anschaue, haben wir von der Songauswahl in Mannheim das bessere Konzert erlebt! "Lotta Love", "Walk On" und "Cinnamon Girl", das hätte ich aber auch sehr sehr gerne live gesehen!

Das Bild vom Freitag würde ich hier einfach posten. Wenn jemand was dagegen hat, kurz per PN melden. Dann verschicke ich es per E-Mail

Liebe Grüße
Webbi

Benutzeravatar
LesPaul
Beiträge: 328
Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:50
Wohnort: München

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von LesPaul » So 7. Jul 2019, 10:35

Ja, die Songauswahl in München war auch okay.
Aber es war für meine Ansprüche viel zu laut. Ich habe Ohrstöpsel getragen,die ich vorsichtshalber mitgenommen hatte, sonst trage ich nie welche. Dennoch blieb es zu laut und der Sound war auch einfach schlecht.
Das hat mir leider das ganze Konzert vermiest, wobei die Darbietung,die Band und natürlich Neil sonst gut drauf waren.
Naja, diesmal einfach Pech gehabt... :(

myfatherseye
Beiträge: 241
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von myfatherseye » So 7. Jul 2019, 11:43

…und hier noch eine kleine Auswahl, die mir Bernd dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat. Wie man sieht, er stand deutlich weiter vorn. :P
Dateianhänge
P1120889.jpg
P1120889.jpg (171.14 KiB) 352 mal betrachtet
P1120804.jpg
P1120804.jpg (148.06 KiB) 352 mal betrachtet
P1120780.jpg
P1120780.jpg (153.58 KiB) 352 mal betrachtet
P1120779.jpg
P1120779.jpg (139.15 KiB) 352 mal betrachtet
P1120778.jpg
P1120778.jpg (172.25 KiB) 352 mal betrachtet

gooseman
Beiträge: 335
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von gooseman » So 7. Jul 2019, 13:22

Onkel Neil hat mal wieder ein feines Brett hingelegt. Ich liebe den Kerl und seine Musik einfach! Und immer wieder Überraschungen. Ich bevorzuge aber doch eher den erdigen Sound der guten alten Horses. Promise of the Real ist grundgut, aber sie hüpfen mir zu viel. Das hat mich ein wenig genervt.

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 705
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von smile07ec » Mo 8. Jul 2019, 00:24

myfatherseye hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 15:33
Richtig genervt hat das ewige Gerenne der Durstigen an uns vorbei zu den Biertränken. Während der 2. Hälfte des Konzert stolperten einige, schon heftig angefeuert, an uns vorbei die Treppen hoch und runter – mit vollen Bierbechern versteht sich. Da bin ich mehrmals in Deckung gegangen. Die Saalordner haben dann auch einige des Platzes verwiesen. Warum man Bier so teuer, also mit Eintrittskarte, kaufen muss und nichts vom Konzert mitbekommt, wird mir ein Rätsel bleiben.
Das war bei Elton John auch abartig, aber es geht auch anders. Im Thom Yorke-Konzert am Mittwoch erlebte ich zum ersten Mal seit gefühlten 20 Jahren, dass die Leute wirklich voll und ganz beim Künstler waren. Da war kein Gerenne, Gequatsche, Generve. Die lauschten, tanzten, jubelten und waren zu 100 % beim Geschehen auf der Bühne. Das mitzuerleben war eine echte Freude. Und es waren fast alles junge Leute!

Neil Young hätte mich sowas von gereizt, obwohl ich ihn ja schon 1 1/2 mal live erlebte. Ich hoffe sehr, dass ich nochmal ne Chance kriege, ihn zu sehen. Wenn ich allerdings höre, dass München so laut und vom Sound her nicht so der Bringer war, dann tut mein Verzicht nicht ganz so weh. Für Dich, LesPaul, tut es mir aber leid. Erinnert mich ein bisschen an Billy Joel. Da freute ich mich auch total drauf und dann war das so höllenlaut, dass es echt Mühe machte, das Konzert noch irgendwie zu genießen. Im nachhinein bin ich trotzdem froh, Billy mal live erlebt zu haben und ich denke, das wirst auch Du mit Neil Young sein, LesPaul - sobald Dein Gehör wieder ohne "Zusatzsound" funktioniert ;) Ich hatte damals tagelang das Gefühl, ne Schüssel übern Kopf gestülpt zu haben.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

gooseman
Beiträge: 335
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von gooseman » Mo 8. Jul 2019, 08:33

Webmaster hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 09:22
Hey, coole Bilder für 1km Entfernung :-)

Wenn ich das Set von München anschaue, haben wir von der Songauswahl in Mannheim das bessere Konzert erlebt! "Lotta Love", "Walk On" und "Cinnamon Girl", das hätte ich aber auch sehr sehr gerne live gesehen!
Nunja, München hatte Cortez the Killer und Like A Hurricane. Epischer geht es sicher nicht.

Webmaster
Administrator
Beiträge: 154
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Webmaster » Mo 8. Jul 2019, 12:04

Oh ja, vor allem "Cortez The Killer" .... hoffentlich in 15min Länge :-) ein Hammer Song.
Aber manche Songs aus Mannheim hätte ich in München vermisst.
Das macht halt Neil so spannend... die Karten werden neu gemischt.

Hier noch ein Bild vom gaaanz kurzen Nachtreffen an der SAP
20190705_225442_klein.jpg
20190705_225442_klein.jpg (216.14 KiB) 273 mal betrachtet

gooseman
Beiträge: 335
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von gooseman » Mo 8. Jul 2019, 15:22


crash1
Beiträge: 154
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 09:01
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von crash1 » Mo 8. Jul 2019, 17:16

Herrlich, unsere community.
I love you so much.
Ich freue mich wie Bolle auf unser nächstes Treffen.
Das ist doch schon im September .....oder ? ;)

Webmaster
Administrator
Beiträge: 154
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 13:29

Re: Neil Young (&Bob Dylan) live 2019 in Europa

Beitrag von Webmaster » Mi 10. Jul 2019, 08:17

Danke, Gooseman :-) in Belgien auch wieder im Programm.
Er hat dort das seltene "On The Beach" gespielt, zudem "The Loner", "Danger Bird".
Man muss einfach mehrmals hingehen...

Antworten