Konzertabsagen Corona

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
Benutzeravatar
CDW
Beiträge: 485
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:56
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von CDW » Mo 22. Jun 2020, 09:10

Moin zusammen,

habe die Mitteilung von Eventim, dass mir 200,14 € von den bezahlten 215,- € für das abesagte Lindenberg-Konzert zurück erstattet werden.
Soll innerhalb der nächsten 2-3 Tagen auf meinem Konto eintrudeln.

Das sind 15,- € Gebührenabzug für 2 Karten. Hiermit kann ich leben. Ich hatte mit mehr Abzug gerechnet.

Gruß - CDW
Unsere Freude beginnt dort, wo wir Andere zum Lächeln bringen.

myfatherseye
Beiträge: 309
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von myfatherseye » Mo 22. Jun 2020, 17:33

...und es geht!
Habe heute von Reservix 4 Konzertkarten in 100% Gutscheinguthaben umgewandelt bekommen!👍
Einzulösen sind die Guthaben aber nur im Theaterhaus Stuttgart. Damit habe ich kein Problem, solange keiner von Beiden bankrott geht.
Warum zockt also Eventim die Leute so ab?
myfatherseye

Benutzeravatar
layla
Beiträge: 997
Registriert: Do 5. Jan 2012, 01:22
Wohnort: Nahetal

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von layla » Di 23. Jun 2020, 12:37

https://www.sr.de/sr/sr3/themen/ratgebe ... d_100.html

Die Verbraucherberatung empfiehlt Widerspruch bei eventim gegen die Einbehaltung eines Anteils bei der Rückerstattung des Ticketpreises einzulegen.

Gruß
Layla
“When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace.” (Jimi Hendrix)

Stevie
Beiträge: 333
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von Stevie » Di 23. Jun 2020, 13:26

Hallo zusammen

Ich empfehle auch Widerspruch einzulegen und in Zukunft keine Tickets mehr über Eventim Deutschland zu ordern.

Liebe Grüße
Stevie

Benutzeravatar
LesPaul
Beiträge: 338
Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:50
Wohnort: München

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von LesPaul » Mi 24. Jun 2020, 09:07

smile07ec hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 21:34
Da sind wir schon zwei Hoffende, Klaus.

Ich denke, er kann das gesundheitlich noch nicht richtig einschätzen und wartet lieber ab. Wäre ja blöd, die Konzerte jetzt auf's nächste Jahr zu verschieben, um dann zu merken, dass es gesundheitlich doch nicht mehr machbar ist. Vielleicht wartet er noch ein paar Monate die ganze Entwicklung ab und entscheidet sich dann für eine Neuplanung. Ich hoffe das wirklich so sehr!!! Und ich hoffe, dass auch als Location die Frankfurter Alte Oper bleibt. Gerade das hat es für mich ja so perfekt gemacht. Frampton in der Alten Oper - das wäre sooooo mega.

Drücken wir die Daumen. Zusammen haben wir ja schon vier :D

LG Petra
Die Hoffnung ist leider begraben, habe meine Tickets vorgestern zurückgeschickt, weil Peter Frampton nicht mehr kommt. Wirklich sehr schade...😢

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 789
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von smile07ec » Mi 24. Jun 2020, 23:23

Kann doch trotzdem sein, dass er nächstes Jahr die Tour nochmal startet, wenn's evtl. gesundheitlich machbar ist, Klaus. Oder hast Du andere Informationen? Ich geb die Hoffnung immer noch nicht auf. Auf seiner Seite steht immer noch 21.6.2021 Netherlands. Wenn das wirklich stattfindet, dann kann's doch sein, dass er Termine dranhängt. Notfalls fahr ich auch nach Holland. Die laufende Tour 2020 ist sicher abgesagt, aber das heißt ja nicht, dass er sie nicht wieder reaktivieren kann. Vielleicht will er wirklich erstmal keine neuen Tourdaten rausrücken, weil er seinen Gesundheitszustand bis dahin noch nicht einschätzen kann. Geht's ihm dann einigermaßen gut, legt er evtl. noch nach. Das ist die Abschiedstour. Da macht er sicher alles möglich, was möglich ist. Ich will noch nicht aufgeben!

Hast Du von Eventim eine Benachrichtigung bekommen wg. Rücksendung, oder hast Du die Tickets einfach so zurückgeschickt? Ich warte immer noch auf ne Info für die Rückabwicklung. Für das Chris de Burgh-Konzert am 7.7., das ich meiner Mutter schenken wollte, gibt's bisher noch nichtmal ne Absage-Info. Werde wohl wiedermal nachhaken müssen.

Das geht mir langsam auf'm Senkel, dass man überall seinem Geld hinterhertelefonieren muss. Lufthansa versuchte auch, mich zu verarschen wegen der Rückzahlung meiner gebuchten Flüge. Das ist immer noch am laufen und ich habe inzwischen vier Stunden vertelefoniert wegen denen, davon 2 Stunden Warteschleife. Hab langsam sooooo nen Hals auf Eventim, Lufthansa und Konsorten!

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 789
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von smile07ec » Do 25. Jun 2020, 01:05

Sorry, ich nochmal.

Das sollte so ein tolles 2020er Konzertjahr für mich werden:
Santana - noch nie vorher live gesehen
Frampton - auch noch nie live gesehen
EC - 3. Reihe München - noch nie so nah!!!
Chris de Burgh - meine Mum mag den so sehr und wir erlebten ihn schonmal im Nürnberger Serenadenhof zusammen. Sie war hin und weg. Nun wäre er nochmal dorthin gekommen und ich hatte Tickets für Mama und mich in der 3. Reihe.

England-Urlaub: Das erste Mal mit meinen Eltern nach England. Alles war geplant, gebucht und es sollte DAS Erlebnis für sie werden.

Alles futsch! Trotzdem: Wir sind gesund, meiner Familie und mir geht's gut - gesundheitlich und finanziell. Das ist doch ne ganze Menge in der momentanen Situation!!!

Und jetzt wird eben dank Technik geschwelgt bis es wieder weitergeht mit der Normalität:

https://www.youtube.com/watch?v=YkUcWYQlBR8

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Benutzeravatar
LesPaul
Beiträge: 338
Registriert: Do 5. Jan 2012, 00:50
Wohnort: München

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von LesPaul » Do 25. Jun 2020, 09:18

Hallo Petra,

ja ich habe eine Mail von Eventim zur Rückabwicklung bekommen
02.06.2020 20:00 Uhr
Peter Frampton: Finale: The Farewell Tour in MÜNCHEN,
Philharmonie im Gasteig
Der Veranstalter hat uns als Ticketvermittler mit der Rückabwicklung der Tickets beauftragt. So gehen wir jetzt vor: Wir benötigen Ihre Tickets und Ihre Kontaktdaten. Bitte nutzen Sie dazu unbedingt unser Formular zur Rückabwicklung: https://www.eventim.de/noapp/?affiliate ... ket-return
Du bist ja optimistisch, dass PF 2021 kommt, das wäre schön, aber ich bleibe erst einmal realistisch, bis Infos kommen. Hoffe dass EC klappt im Mai! 👍🏻

Liebe Grüße

LesPaul

jsauer56
Beiträge: 359
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:50

Re: Konzertabsagen Corona

Beitrag von jsauer56 » Do 25. Jun 2020, 12:04

Ich glaube das Konzerte bis weit ins Jahr 2021 nicht möglich sein werden. Karten für geplante Konzerte im Frühjahr 2021 werde ich mir auf jeden Fall nicht kaufen. Im TV zeigte man jetzt ein Konzert von Vincent Weiss in der Kölner Lanxess Arena. 850 Leute durften rein und saßen zum teil in Vierergruppen in Plexiglasboxen, der Rest verteilt auf den Tribünen. So etwas macht doch keinen Spaß. da sehe ich mir doch lieber zuhause eine gute DVD oder Blu-ray an und schwelge in Erinnerungen an vergangene bessere Zeiten.

Antworten