Meine Konzert-Historie

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
gooseman
Beiträge: 367
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von gooseman » Di 2. Feb 2021, 01:12

Meine ersten drei Konzerte:
1. Bap, 13.7.1986, Bonn
2. Stevie Ray Vaughan 18.9.1986 Bonn
3. Rory Gallagher 1.12.1987 Köln Sporthalle

Mein letztes Konzert:
Larun, Irish Music, Oktober 2020, Wachtberg

Meine besten 3 Konzerte:
1. Bruce Springsteen, New York Walter Kerr Theatre 2018
2. Neil Young, Köln, 12.7.2013
3. Oasis, Milton Keynes 9.7.2005

Das schlechteste Konzert:
Udo Lindenberg, Köln 28.6.2019 (unglaublich schlecht) UND
(leider) Billy Joel 3.9.2016 (SOUND) UND
Robert Cray, Köln, 13.6.2006 (extrem langweilig)

Das lauteste Konzert:
Jeff Healey, Bonn, 1.5.1989

Am meisten gesehen: Bruce Springsteen

Größte positive Überraschung:
1. Rolling Stones, Manchester 20.7.1990
2. Herbert Grönemeyer Bonn 30.5.2015
3. Udo Lindenberg, Köln 3.6.2016 (Unglaublich gut)

Nächstes Konzert: Sting (2021 ?)

Wen ich gern mal gesehen hätte:
1. The Beatles (auch mit den "neueren Titeln")
2. The Band
3. Little Feat

Froh, dass ich die (noch) gesehen habe:
Elton John, Jethro Tull, Paul McCartney, John Mellencamp, Tom Petty, Motörhead, Deep Purple, Dire Straits, Blur, Cracker, AC/DC, Willy DeVille, Camper Van Beethoven, Soundgarden, U2, Richard Thompson, Robert Plant, Lou Reed, Ringo Starr, Aerosmith, B.B.King, Roger Waters, Luther Allison, Kinks, Fairport Convention, Bob Dylan, Grateful Dead and finally .... Eric Clapton & George Harrison (in Tokio) - vieles davon unwiederbringbar

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 157
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 08:50
Wohnort: Swisttal
Kontaktdaten:

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von Uli » Di 2. Feb 2021, 21:27

Ich bin leider nicht sehr oft auf Live Konzerten gewesen. Entweder fehlte die Zeit oder das Geld, oft beides.
Ich hoffe, dass sich das mit der Rente ändert!

Meine ersten drei Konzerte:
~1973 Guru Guru und Birth Control >> im Underground << in Bad Godesberg (heimlich, denn ich war erst 16 und der Laden total verrucht!)
~ 1975 Le Clou


Mein letztes Konzert:
The Tremeloes 2017 auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund :mrgreen:

Meine besten 3 Konzerte:
Clapton 2004 Dortmund Westfalenhalle
Clapton 2013 Köln Lanxessarena
BAP 1981 in einer Turnhalle in Köln (jung und authentisch) :)

Das schlechteste Konzert:
Bob Dylan Sommer 2004 Bonn

Das lauteste Konzert:
weiß ich nicht mehr

Am meisten gesehen:
Le Clou (>50x), Hannes Wader

Größte positive Überraschung:
Werner Lämmerhirt 1989 in Heidelberg

Nächstes Konzert:
?

Wen ich gern mal gesehen hätte:
1. Derek & the Dominos
2. Janis Joplin
3. Jimi Hendrix

Froh, dass ich die (noch) gesehen habe:
Hannes Wader, Werner Lämmerhirt, Dubliners, Colin Wilkie

Jester
Beiträge: 536
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von Jester » Mi 3. Feb 2021, 21:35

Meine ersten drei Konzerte:
1998: Die Puhdys
2002: Deep Purple
2004: Eric Clapton

Mein letztes Konzert:
Dido, 19.11.2019

Meine besten 3 Konzerte:

David Gilmour, Wroclaw 2016
Guns 'N Roses, Hannover 2017
Bruce Springsteen, Leipzig 2013

Das schlechteste Konzert:
Richtig schlecht gabs eigentlich nicht...vielleicht das lauteste, war auch das mieseste

Das lauteste Konzert:
Black Label Society, Leipzig 2012

Am meisten gesehen: Marillion / Frank Turner

Größte positive Überraschung:
Dido, 2019

Nächstes Konzert:
tja...mal schauen wanns wieder los geht

Wen ich gern mal gesehen hätte:
- Pink Floyd
- Queen
- Mike Oldfield

Benutzeravatar
Squonk
Beiträge: 400
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 22:14
Wohnort: Gießen

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von Squonk » Do 4. Feb 2021, 18:05

Huhu Jester! Schön, noch ein Dido-Fan :)
Schon immer eine meiner absoluten Lieblingsstimmen - und sie hat auch wirklich tolle Songs. Hab sie im Frühjahr 2019 in Frankfurt das erste Mal gesehen und war dann im Herbst noch in Antwerpen, weil mir das Konzert so gefallen hat. Gerade dieser Tage habe ich mir den Arte-Mitschnitt von der Baloise Session iPod-fähig gebastelt.
Im Sommer 2020 hätte ich sie eigentlich mit Stehplätzen open air in Luxemburg gesehen... :(

brian
Beiträge: 43
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 21:52

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von brian » Sa 6. Feb 2021, 12:30

EricsBadge hat geschrieben:
So 31. Jan 2021, 12:14

Das schlechteste Konzert:
Los Lonely Boys 2010 Groningen
Darf ich fragen, was schlecht war? Ich liebe die Los Lonely Boys, hätte sie
gerne öfter als nur 2x gesehen. Schade, dass sie sich getrennt haben.

brian
Beiträge: 43
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 21:52

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von brian » Sa 6. Feb 2021, 12:58

Bei den unzähligen Konzerten, die ich in den letzten 38 Jahre gesehen habe, wird es ein wenig schwer. Aber ich versuchs mal:

Meine ersten drei Konzerte:
1. Shakin' Stevens - 1983 - Philipshalle Düsseldorf (wahrscheinlich mit Albert Lee an der Gitarre)
2. Whitney Houston - 1986 - Westfalenhalle Dortmund
3. Al Jarreau - 1989 - Sporthalle Köln

Mein letztes Konzert:
Helge Schneider - 2020 - Burgtheater Dinslaken

Meine besten 3 Konzerte:
1. Los Lonely Boys - 2011 - Luxor Köln
2. Jamie Cullum - 2005 (?) - Luxor Köln
3. Eric Clapton - 1992 - Dortmunder Westfalenhalle

Das schlechteste Konzert:
Meatloaf - 2003 - König Pilsener Arena Oberhausen

Das lauteste Konzert:
Brian Setzer Orchestra - 1999 - Stahlwerk Düsseldorf

Am meisten gesehen: Helge Schneider (ca. 35mal)

Größte positive Überraschung:
1. Guildo Horn & die orthopädischen Strümpfe - 1998 - Sporthalle Köln
2. Götz Alsmann - 1997 - Kulturfabrik Krefeld

Nächstes Konzert: lt. Google Kalender - Mike Zito & Stacie Collins - De Bosuil/Weert

Wen ich gern mal gesehen hätte:
1. Marillion
2. Queen
3. Pink Floyd

EricsBadge
Beiträge: 3444
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von EricsBadge » Sa 6. Feb 2021, 14:02

Brian, gern antworte ich in Sachen Los Lonely Boys.
War am 3.9.2010 zu Besuch in Emden und meine beiden Freunde luden mich spontan zu einem Konzert nach Groningen ein.
Aus dem Radio kannten wir die leider nur ein wenig.
Aber das Konzert im Oosterport war vom Sound schon sehr laut, übersteuert und schräg, man hörte kaum eine Gitarre heraus.
Auch der Gesang war nervig. Da man auch die Songs kaum kannte, waren wir drei und einige andere sichtlich enttäuscht,
irgendwie waren sie nicht gut drauf und haben auch nach nur einer Zugabe die Bühne verlassen.

Jester
Beiträge: 536
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:05

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von Jester » Di 9. Feb 2021, 00:13

@Squonk

ja ich war sehr überrascht wie toll und energetisch das Ganze trotz ihrer vergleichsweise ruhigen Stimme war. Als Percussionistin war übrigens Jody Linscott dabei. Da war ich sehr überrascht.

@Brian

Marillion musst du unbedingt mal sehen!

crash1
Beiträge: 191
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 09:01
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von crash1 » Di 9. Feb 2021, 19:57

Meine ersten drei Konzerte:
1. Jeff Beck 1973 Pink Pop Festival
2. Genesis 1974 Düsseldorf
3. Eric Clapton 1974 Essen

Mein letztes Konzert:
Henrik Freischlader mit Stevie und Jürgen

Meine besten 3 Konzerte:
1. Eric Clapton 2009 RAH https://www.youtube.com/watch?v=22j_TMYuujM
2. Eagles 2013 Madison Square Garden
3. Pink Floyd Animals Tour 1977 Dortmund

Das schlechteste Konzert:
eine Vorgruppe von Peter Frampton in der Live Music Hall Köln, in den 90ern.

Das lauteste Konzert.
The Who, Philipshalle Düsseldorf in den 70ern

Am meisten gesehen: Eric Clapton

Größte positive Überraschung:
1. Steve Winwood 1991 Miami Arena
2. Somebody Wrong Bluesband 2020 im Franz, Aachen
3. Rory Gallagher 1973 Köln

Nächstes Konzert: Eric Clapton 2022(?) Düsseldorf

Wen ich gern mal gesehen hätte:
1. Jimi Hendrix
2. T-Bone Walker
3. Chuck Berry

myfatherseye
Beiträge: 342
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: Meine Konzert-Historie

Beitrag von myfatherseye » Mi 10. Feb 2021, 10:31

Hallo Thomas!
Meine besten 3 Konzerte:
1. Eric Clapton 2009 RAH
Da gebe ich dir vollkommen recht! Dieses Solo kann wirklich nur noch von Eric selbst getoppt werden. Ein Träumchen! Ich wäre auch gerne dabei gewesen.

Ich finde es übrigens sehr interessant, wie breit der Musikgeschmack hier im Forum gestreut ist, mit der Schnittmenge Eric Clapton – ein wirklich bunter Haufen! 🙃 Wenn der sich doch endlich mal wieder treffen könnte. 😫

Grüße aus dem Eiskeller!
myfatherseye

Antworten