R.I.P. Chick Corea

Gute Musik aus Blues, Rock und R&B
Antworten
Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 157
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 08:50
Wohnort: Swisttal
Kontaktdaten:

R.I.P. Chick Corea

Beitrag von Uli » Fr 12. Feb 2021, 07:27


Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 843
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: R.I.P. Chick Corea

Beitrag von smile07ec » Fr 12. Feb 2021, 09:47

Hab’s grad erst gelesen und das gab mir jetzt irgendwie nen Stich.
Ich habe ihn einmal live gesehen - mit Bobby McFerrin vor 5 Jahren in Nürnberg. Das Konzert kam anfangs nicht so in Schwung, Bobby machte viel Blödsinn und zeigte wenig von seinem Können, aber die Beiden harmonierten total, vorallem menschlich. Und das machte richtig Spaß zuzusehen. Nachdem Bobby den Text eines Songs vergaß, meldete sich meine Fastsitznachbarin und sang den Song mit ihm, später noch einen. Ab da nahm das Konzert Fahrt auf und es wurde ein sehr außergewöhnlicher Abend.

https://youtu.be/i0FkGhvCbqY

Das war ein Moment des Abends, bei dem ich froh war, ihn gefilmt zu haben, obwohl mir einige Köpfe im Weg waren und ich deshalb nicht sehr viel mitschnitt. Auch die Mitschnitte mit Izi sind auf meinem Kanal hochgeladen. Mit ihr hatte ich danach noch Kontakt.

https://youtu.be/I_65fXzOUgY

RiP Chick Corea

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

myfatherseye
Beiträge: 344
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:54

Re: R.I.P. Chick Corea

Beitrag von myfatherseye » Fr 12. Feb 2021, 18:56

Ich habe ihn auch nur einmal gesehen – 2017 in der Liederhalle Stuttgart.
Ich gebe zu, eigentlich sind wir wegen Steve Gadd hingegangen aber es wurde ein wunderbares Konzert.
Genau wie es in den Videos von Petra zu sehen ist, interagierte Chick mit seinen Mitmusikern perfekt. Der Band und dem Publikum hat es wirklich Spaß gemacht.
Leider war Chick seitdem nicht mehr in unserer Gegend. Ansonsten wären wir sicher wieder dabei gewesen.
Dateianhänge
ChicCorea_02_11_2017.jpg
ChicCorea_02_11_2017.jpg (320.2 KiB) 551 mal betrachtet

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 843
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: R.I.P. Chick Corea

Beitrag von smile07ec » Fr 12. Feb 2021, 21:44

Und noch aus dem Rolling Stone

https://www.rollingstone.de/chick-corea ... r-2243205/

Ich finde es irgendwie schön, wenn Menschen sich noch verabschieden und Botschaften hinterlassen können.

Und das war die Zugabe, die sich das Publikum wünschte - mit I:ZI. Ich muss heute noch darüber lachen, wie Bobby den vertieften Chick mit "Can't you find the key?" wieder zum arbeiten bewegte. Das war so bezeichnend für diese besondere Stimmung, die sich durch dieses Konzert zog.

https://www.youtube.com/watch?v=NgLwAZqbQ_s

Dieses Mitwirken von Hanna in diesem Konzert passt irgendwie auch zur letzten Message von Chick "wenn du etwas kannst, dann tu es"

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Antworten