Wie geht es Euch?

Die kleine Welt außerhalb der Musik
gooseman
Beiträge: 378
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von gooseman » Sa 31. Okt 2020, 09:16

Das Frühjahr war ja leider nur eine "Übung" unter Ernstfallbedingungen. Jetzt sollte auch die letzte Person wissen, worum es geht. Leider haben sich sehr viele Menschen in den warmen Monaten nicht um den kommenden Winter gekümmert - unsere Kinder müssen das jetzt ausbaden. Die Schüler tuen mir extrem leid, die Studenten auch (aber von denen redet ja keiner). Die Menschen aus Branchen, die am Boden liegen, sowieso.
Buch schnappen, Musik an, viele Spaziergänge und viel guten Wein. Gemeinsam kommen wir auch da durch! Liebe Grüße.

slowhandbernd
Beiträge: 416
Registriert: Do 5. Jan 2012, 10:57
Wohnort: Barmstedt -S-H

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von slowhandbernd » Sa 31. Okt 2020, 16:22

Für die neue Zeit ohne Konzerte im November hab ich mir gestern beim unserem örtlichen
Buchladen die neue Biografie von J.J. Cale (von Mark Bloemeke) - Coll Cooler Cale
gekauft.

Dazu dann eine Biografie über David Bowie bestellt.

Ansonsten hab ich die 50th anniversary von Layla and other assorted love songs bestellt.

Irgendwie wird man die Zeit überstehen.

Viele Grüße aus dem hohen Norden

Bernd

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 877
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von smile07ec » Fr 11. Dez 2020, 00:20

Ich hoffe, Ihr seid alle gesund.

Wir bereiten uns gerade auf den erneuten Lockdown mit Schließung vor. Keine Ahnung, ab wann und wie lange, aber es wird wohl spätestens Weihnachten dichtgemacht.

Beim ersten Lockdown schrieb ich ja schon über die unglaubliche Fairness unserer Firmenspitze uns Mitarbeitern gegenüber. Wir hatten keinen Cent Verlust in diesem Jahr, obwohl die Firma richtig Geld verlor. Niemand von uns rechnete damit, dass wir bei nem erneuten Lockdown wieder so unterstützt werden würden. Unser Kurzarbeitergeld wurde damals wochenlang auf 100 % aufgestockt und selbst unsere Zusatzleistungen wie Bonus, Urlaubs- und Weihnachtsgeld wurden uns bezahlt. Jetzt bekamen wir sogar noch als Dankeschön für unser Teamwork einen Einkaufsgutschein über mehrere Hundert Euro. Ich habe keine Ahnung, warum die das nicht an die Große Glocke hängen, aber ich denke, das ist Björn Guldens Art.

Heute erfuhren wir, dass uns unser Arbeitgeber auch im zweiten Lockdown nicht im Regen stehen lässt. Wieder wird unser Kurzarbeitergeld auf 100 % aufgestockt.

Das ist unglaublich und ich möchte unter anderem auf diesem Weg ein dickes Danke loswerden und Euch ans Herz legen: Wenn Ihr Sportsachen kauft, dann überlegt, ob ihr sie bei dem fairsten Unternehmen kaufen möchtet, das es meiner Meinung nach gibt: PUMA
Das ist keine Schleichwerbung, sondern Überzeugung seit meiner Kindheit. Niemand geht so fair mit seinen Mitarbeitern und Kunden um wie diese Firma. Genau wie damals Rudolf Dassler! Meine Mutter und ich sind Zeitzeugen der verschiedenen Generationen. Wenn es eine Firma/Marke verdient, diese irre Zeit zu überleben, dann PUMA mit Björn Gulden an der Spitze.

Bleibt gesund
LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Stevie
Beiträge: 374
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 16:31
Wohnort: Kölle

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von Stevie » Sa 12. Dez 2020, 12:48

Liebe Petra,

schön das es Dir gut geht, und Du bei dem fairsten Arbeitgeber arbeitest.

Mir geht es auch gut und ich hoffe auf baldige Impfung.

Noch ein kleiner Tipp: Manchmal ist es besser man schweigt und genießt, so habe ich das früher immer gegenüber Arbeitgebern gehalten.

Liebe Grüße und bleib gesund
Stevie

Ps. Eins würde mich schon noch interessieren, wie kommen denn die vielen MitarbeiterInnen der Zulieferfirmen von Puma in dieser schweren Zeit zurecht?

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 877
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von smile07ec » So 13. Dez 2020, 00:04

Mit Deinem Tipp hast Du recht, Stevie. Halte ich eigentlich auch so. Andererseits wird immer fürchterlich schnell Negatives publik gemacht und Positives aber als selbstverständlich hingenommen.

Da war es mir ein Bedürfnis, mal zu erwähnen, dass es auch in großen Konzernen sehr fair zugehen kann. Auf diese Fairness wird eigentlich auch in anderen Bereichen großer Wert gelegt, was genau da abläuft entzieht sich natürlich meiner Kenntnis. Aber eine menschliche Firmenspitze agiert auch da anders - sofern möglich - als manch Anderer in dieser Position.

LG
Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Benutzeravatar
redstrat
Beiträge: 706
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:42
Wohnort: Neuwied

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von redstrat » Di 27. Apr 2021, 06:03

Corona Update

Bin mittlerweile zum zweitenmal geimpft. 💉
Das sollte mich "eigentlich" optimistischer in die Zukunft blicken lassen ......."eigentlich "

Wieso ist das bei mir nicht so?

Wieso werd' ich das Gefühl nicht los, das wir eher Gicht in den Händen oder Rücken haben werden, bevor man mal wieder auf einer Bühne steht, geschweige denn,
das da jemand davor steht,
mit Abstand und Mundschutz ‼️

Wie wird das sein,
mit unserer mißhandelten Psyche,
in riesigen Hallen mit tausenden anderen, Konzerte zu besuchen ?

Eigentlich bin ich doch ein optimistischer Typ......... "eigentlich"

Hoffe, es geht Euch allen gut?

LG
Bernd
'Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun ! "
Mahatma Gandhi

musikjojo
Beiträge: 192
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 19:15

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von musikjojo » Di 27. Apr 2021, 14:40

Servus aus Würzburg,

schön zu hören, dass es euch soweit gut geht.

Gott sei Dank habe ich meine Brotarbeit nicht aufgegeben. Hatte zumindest mal darüber nachgedacht, da weniger zu arbeiten. Ist vor der Pandemie musikalisch eigentlich ziemlich gut gelaufen. Naja........Glück gehabt. Finanziell bisher soweit alles im Lot.

Carola und ich sind fit und gesund und bisher an einer Ansteckung vorbei geschlittert. Einige Einschläge von Bekannten waren schon da - so mit Beatmung und schwereren Verläufen. Die meisten Bekannten hatten allerdings nur leichtere Verläufe. Verrückt - dieses Virus ist unberechenbar.

Konzerte im Jahr 2021 bisher null. Zwei Auftritte stehen noch im Kalender. Mal schauen. Ich nehme halt viel auf. Die nächste CD ist in der Endphase. Irgendwas muss ich musikalisch machen. Sonst drehe ich durch. :-)

Bleibt weiterhin gesund und bis irgendwann, irgendwo.

Bussi

Jochen

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 877
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Wie geht es Euch?

Beitrag von smile07ec » Mi 28. Apr 2021, 01:09

redstrat hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 06:03
Wie wird das sein,
mit unserer mißhandelten Psyche,
in riesigen Hallen mit tausenden anderen, Konzerte zu besuchen ?
Eigentlich bin ich doch ein optimistischer Typ......... "eigentlich"
Hoffe, es geht Euch allen gut?
LG
Bernd
Ja Bernd, mir geht`s gut *toitoitoi
Aber Du sprichst mir ja schon etwas aus der Seele. Ich bin noch nicht geimpft, aber froh, dass meine Eltern und meine Tochter (Erzieherin) wenigstens ihre 1. Impfung erhielten. Wir wurschteln halt einfach weiter und hoffen, dass alles gut wird.

Ja, den Gedanken an volle Hallen und Live-Feeling sehne ich herbei wie so viele hier. Trotzdem ist es irgendwie total surreal. Es gibt ja inzwischen nen Witz (wie so viele andere :roll: ), dass man bei jedem Film, den man sieht, fast ausflippt, wenn sich da die Leute nahe kommen und evtl. sogar die Hand geben. Das ist alles so irrwitzig und doch so real. Ich guck manchmal meine verschobenen Tickets an und kann es mir gar nicht mehr vorstellen, so eng an eng mit fremden Menschen zu stehen und zu feiern. Das ist doch irgendwie abartig!!!

Man entfremdet sich total und hält das ursprünglich völlig Normale für absolut abnormal. Sind wir noch ganz knusper?! Ich hab noch nie so oft meine eigenen Videos auf meinem Youtube-Kanal geguckt - und jedesmal bin ich gleichwohl euphorisch wie deprimiert.

Keine Ahnung, wie wir wieder normal werden wollen. Aber wir kriegen das hin, irgendwie. Bis dahin, bleibt gesund Leute. Nur dann können wir gucken, wie das neue Durchstarten funktioniert.

LG Petra
Ich denke, ich muss nach vorn gehen - wo ich noch niemals gewesen bin. Anstatt zurück, wo ich war. Winnie, The Pooh

Antworten