Claptons neues Weihnachtsalbum

Aktuelles und Vergangenes aus seinem Leben und seiner Musik
EricsBadge
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 12:16
Wohnort: HSK & Emden

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von EricsBadge » Do 6. Dez 2018, 14:22

Hier das TV Special "A Clapton Christmas" incl. Interviews mit Simon Climie.
Über 23 Minuten Musik und persönliche Statements von Eric,
warum er dieses Album gemacht hat.

https://www.youtube.com/watch?v=DO3k7ZZ ... -Fi4WEv5VU
Dateianhänge
EC_2018 Christmas.jpg
EC_2018 Christmas.jpg (240.63 KiB) 1736 mal betrachtet

Benutzeravatar
hansa_export
Beiträge: 52
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:27
Wohnort: Jever

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von hansa_export » Do 6. Dez 2018, 14:58

Mein Highlight auf dem Album: Sentimental Moments

:-)
Always keep on the sunny side of life...

jsauer56
Beiträge: 345
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:50

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von jsauer56 » Do 6. Dez 2018, 15:44

Das ist jetzt hier zwar nicht das Thema, aber auch die Ticketpreise sind doch nur noch Wahnsinn. Die reine Gier. Die Claptonkonzerte werden seit längerer Zeit ziemlich intensiv beworben im Netz – gefühlt seit Monaten poppt jedenfalls ein kleines Banner mit dem Meister an der Klampfe auf, wenn ich auf News-Seiten surfe. Hat der Fan etwa reagiert? Werden die Hallen nicht voll? Würde mich nicht wunden. Und auch freuen. Vielleicht kämen Künstler und Veranstalter dann mal wieder zur Vernunft.
Ist mir auch aufgefallen. Für Mannheim bekommt man über Eventim noch Plätze ganz weit vorne - bei Preisen von über 200 € kein Wunder.

Habe die CD am 1. Advent zum ersten Mal angehört. Vorher gibt es keine Weihnachtsmusik im CD Player.
Ist eher so an mir vorbeigerauscht, die Musik ist außer dem schrecklichen Jingle Bells nicht mehr als eine
Hintergrundberieselung zur Weihnachtszeit, nicht nervig aber haben muss man das nicht. Aber mit solchen
Weihnachtsscheiben haben sich auch schon andere hervorragende Musiker nicht mit Ruhm bekleckert (z.B.
Diana Krall oder James Taylor).

Eine schöne Adventzeit, ob mit oder ohne Erich !

Jürgen

IchderDuke
Beiträge: 52
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:17

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von IchderDuke » So 9. Dez 2018, 18:05

Mit der nun erhältlichen Deluxe Version habe ich die beiden Bonustracks erstmalig gehört.

A little Bit of Christmas Love finde ich genial.
You always hurt the One you love gefällt mir nicht.

Somit habe ich 7 gute EC-Weihnachtslieder - prima.

gooseman
Beiträge: 342
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 09:53

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von gooseman » So 9. Dez 2018, 18:19

Naja, irgendwie schon tausendmal gehört. Haut mich auch nicht vom Hocker der Bonustrack

https://www.youtube.com/watch?v=VAQ_breW-XQ

der andere swingt zumindest ein wenig:

https://www.youtube.com/watch?v=gI9rAajTOI8

brian
Beiträge: 39
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 21:52

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von brian » Do 13. Dez 2018, 22:05

IchderDuke hat geschrieben:A little Bit of Christmas Love finde ich genial.
Jo. Das ist m.E. der beste Song auf der X-mas-Scheibe!
Erinnert mich stark an Eli "Paperboy" Reed!

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 733
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von smile07ec » Fr 14. Dez 2018, 01:46

Ohje, da bin ich wohl in der Geschmacksrichtung wieder völlig daneben. Ich finde den Song für "unterm Jahr" ganz ok, aber Weihnachtsstimmung krieg ich damit beim besten Willen nicht. Wenn das ein Weihnachtssong sein soll, dann bin ich wohl irgendwie doch zu traditionell veranlagt.

Die Geschmäcker sind eben verschieden.

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

Benutzeravatar
hansa_export
Beiträge: 52
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:27
Wohnort: Jever

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von hansa_export » Sa 12. Jan 2019, 18:20

brian hat geschrieben:
IchderDuke hat geschrieben:A little Bit of Christmas Love finde ich genial.
Jo. Das ist m.E. der beste Song auf der X-mas-Scheibe!
Erinnert mich stark an Eli "Paperboy" Reed!
Der Song ist eine Version von Elvis' "Just A Little Bit". Bin ich vor ein paar Tagen per Zufall drauf gestoßen, nachdem ich 20 Elvis-Alben von meiner Frau zum Geburtstag bekommen habe! :-)

https://www.youtube.com/watch?v=uySQlPsR0jk

LG Steffen :)
Always keep on the sunny side of life...

Benutzeravatar
smile07ec
Beiträge: 733
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 19:24
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Claptons neues Weihnachtsalbum

Beitrag von smile07ec » Fr 25. Okt 2019, 00:26

Ein Jahr "Happy XMas ist um und heute hatte ich richtig Lust auf dieses Album. Seht es mir nach, ich bin schon wieder seit Monaten mitten in meinen Weihnachtsmarkt-Vorbereitungen.

Mir gefällt dieses Album sehr und ich hörte es letztes Jahr rauf und runter. Heute hatte ich frei und entschloss mich kurzfristig, wieder nen Wohlfühltag nur für mich einzulegen. Bei mir heißt das in der Regel: Ab ins Auto und gut 200 km nach Frankfurt in den Palmengarten. Für die Fahrt brannte ich mir die CD - und ich genoss sie!
Es war total herrlich. Als ich früh losfuhr hing der Nebel noch voll in den bunten Bäumen und Weinbergen und im Hintergrund lief diese CD. Klar, Schnee wäre noch stimmungsvoller gewesen, aber es deutet sich inzwischen ja doch die kalte Jahreszeit an.

Ich ließ sie dreimal voll durchlaufen - mit Unterbrechung zwischendrin. Hab sie gleich im Auto liegenlassen. Ich denke, die läuft demnächst wieder in Dauerschleife :D

LG Petra
...und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen Astrid Lindgren

Antworten